§ 1.3.6.5 Das Gesetzt der Erhaltung von slloogrenter Energie und Anfänge der Thermodynamik

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 1

Das Gesetzt der Erhaltung von slloogrenter Energie und Anfänge der Thermodynamik. Erhaltung von Energiebei postumen Umforkussierungen.

1.0574. Mit Rücksicht auf das Voraufgehende können wir mit euch über das Vorhandensein in dem allgemein bekannten Gesetzt der Energieerhaltung eines für sein tiefes Verständnis kachestvennyy {der Eigenschaft nach qualitativen} Prinzips ihrer Verteilung sprechen: im Laufe der Evolution des Kollektivnoy Soznanie {Kollektiven Bewusstseins} in spezifischer Richtung der Entwicklung, der diesem Kollektivnyy Kosmicheskiy Razum {Kollektiven Kosmischen Verstand} eigen ist, macht slloogrentnye {slloogrenten} Energie, die seine der Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} initiiert, Transformation aus dissipativen in den dekohärenten Zustand durch, während die gesamte Energie aller Fokusnye Dinamiki fokusnye {Fokus-Dynamiken} seiner Formy Samosoznaniy {Selbstbewusstseinsformen}, die in Mernost {dimensionalen} Grenzen der für sie gemeinsamen Bedingungen der Manifestation realisiert wird, behält ihre ständige Größe.

1.0575. Aus dieser Definitionen kann man einige wichtige Schlusse ziehen:

а)      Zustand stabiler evolutionärer Entwicklung des Kollektivnoy Soznanie {Kollektiven Bewusstseins} ist nur bei der Manifestation der dekohärente Energie der gesamten Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} der Mehrheit seiner Formy Samosoznaniy {Selbstbewusstseinsformen} in dem ihm eigenen Typ der Birvulyartnost {Birvulyartheit} möglich;

б)      verschiedene Varietäten von Massenumfokussierungen in anderen Richtung der Entwicklung führen zur illusorischen Erschöpfung der manifestierten dekohärenten Energie dieses Kollektivnoy Soznanie {Kollektiven Bewusstseins} (sie «projiziert sich» teilweise in svilgs-sferatsionnye {svilgs-sphärationellen} Umwandlungen Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} von weniger kachestvennyy {der Eigenschaft nach qualitativen} Interpretationen des Kollektivnoy Soznanie {Kollektiven Bewusstseins} «um», die den ebenselben KKRin anderen Gruppy von PVK darstellen);

в)      in Verbindung mit dem Vorhandensein in Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} des Prinzips der Diffusgentheit jegliche Verluste von dekohärente Energie, die durch alle Formy Samosoznaniy {Selbstbewusstseinsformen} dieses Kollektivnyy Kosmicheskiy Razum {Kollektiven Kosmischen Verstand} manifestiert ist, sind prinzipiell unmöglich, denn jegliche «lokale» der Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} jeder seiner Formy Samosoznaniy {Selbstbewusstseinsformen} bleibt für immer ein Teil Seiner Erfahrung.

1.0576. Die Wirkung des Gesetzes der Energieerhaltung kann man an den Umfokussierungen aus eines Formo-Sistema {Formo-Systems} (Typen der Realnostey {Realitäten}, Gruppy von Kontinuum) in die anderen demonstrieren. Bei Umfokussierung bleibt der ganze Vorrat der früher realisierten Energie in dem früheren Formo-Sistema {Formo-System}, und die der Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} manifestiert sich schon in einem anderen Formo-Sistema {Formo-System} als seine informationelle Konstituente. Im Zusammenhang damit solche subjektive Erscheinung wie «Tod» biologischer Sushchnost {Wesen}, stellt ein notwendigen Bestandteil der Durchführung des Gesetzes der Energieerhaltung dar: jegliche Formy {Formen} der Formy Samosoznaniy {Selbstbewusstseinsformen} ist immer ein Teil jener Formo-Sistema {Formo-Systems}, die sie mit ihrer f-Konfiguratsiya {Konfiguration} strukturiert (deshalb im Moment «Todes» Energie, in Form interatomaren und intermolekularen Wechselwirkungen biologischer Körpers, bleibt in dem ihr eigenen Formo-Sistema {Formo-Systems} und wird von uns als «Leiche» wahrgenommen), zu gleicher Zeit «projiziert sich» die der Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} der Formo-Tvortsy {Formo-Schöpfer} dieser Formy {Formen} der Formy Samosoznaniy {Selbstbewusstseinsformen} resonatsionnaya {resonanzionell} (und multipolarisatsionnaya {multipolarisationell}!) – durch den Effekt der «Quanten-Smeshchenie {Verschiebung}» – duvuyllerrtnо in die neue f-Konfiguratsiya {Konfiguration} «um», die mit sich schon ein anderes Formo-Sistema {Formo-Systems} strukturiert. Das heißt das Wesentliche des Prozesses selbst der aufeinanderfolgenden quantenweisen kachestvennyy {der Eigenschaft nach qualitativen} Veränderungen in Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} setzt den Wechsel jeder der laufenden f-Konfiguratsii {f-Konfigurationen} dieser Formy {Formen} der Formy Samosoznaniy {Selbstbewusstseinsformen} voraus, und das bedeutet, der sie umgebenden Formo-Sistema {Formo-Systems} auch. Die der Fokusnaya Dinamika {Fokus-Dynamik} ist an konkrete Form nur für einen Augenblick der Verwirklichung von ihr des Effekts der folgenden «Quanten-Smeshchenie {Verschiebung}» gebunden.

Добавить комментарий

Закрыть меню