§ 1.3.7.16 Verschieden-Eigenschafts-Qualitativität von Schemen der Synthese unterschiedlicher Proto-Formen. Zweidominante oder dominant-rezessive Bildung typenverschiedenen elektromagnetischen Felder. Entstehung von extrasensorischen Fähigkeiten bei Mensc

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 1

1.635. Um das mit Verschieden-Eigenschafts-Qualitativität des Schemas der Synthese zu verbinden, lasst ins Gedächtnis rufen, dass dominante Formo-Schöpfer jeder der typenverschiedenen Proto-Formen, die ihre Fokus-Dynamik im 3-4-dimensionalen Bereich[1] nach einem bestimmten Schema der Synthese verwirklichen, in der Raum-Zeit elektromagnetischer Wellen (Konfigurationen der Formen der Selbstbewusstseinsformen von Photonen) nur ihres einzigartigen Typs generieren.

1.636. Dabei muss man bemerken, dass die Strahlung elektromagnetischer Wellen unseres Typs in subjektiven lluuvvumischen Realitäten mit höchster Intensität (hier unter Intensität versteht man die Menge von Photonen, die die Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer dieser f-Konfigurationen pro Zeiteinheit ausstrahlt) nur dann geschieht, wann die Formo-Schöpfer der zwei lluuwwumischen Dominanten (Modulatoren des elektromagnetischen Felder in diesem Typ subjektiver Realitäten) in der Fokus-Dynamik von НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Formhöchst aktiv sind. Da die Aspekty dieser zwei Reinen Eigenschaften potenziell in allen unserer Wahrnehmung zugänglichen Schema der Synthese vorhanden sind, dann sogar in jenen Fällen, wann in irgendeiner der protoformischen Schemas eine von ihnen die Hintergrunds-Rolle ausführt, dann wird die Generation elektromagnetischer Wellen jedenfalls – nur mit niedriger Intensität – verwirklicht, deren Höhe gegenüber der gesamten Schöpferischen Aktivität der Formo-Schöpfer dieser Eigenschaft proportional ist.

1.637. In den Fokus-Dynamiken jener Haustiere, die eine lange Zeit sich in einem mehr oder weniger engen Kontakt mit Menschen befindet, die Formo-Schöpfer jener dieser zwei Eigenschaft (entweder VSE-Lyubov-VSE-Mudrost {ALL-Liebe-ALL-Weisheit}, oder VSE-Volya-VSE-Razuma {ALL-Wille-Des-ALL-Verstandes}), die in ihren Schema der Synthese im Hintergrund sind (und das zweite, natürlich, dominante), aufgrund des überwiegenden Einwirkung auf sie von lluuvvumischen СФУУРММ {SFUURMM}-Formen, erlangen einen genug hohen Aktivitätsgrad, der ihnen erlaubt nicht weniger intensive – als bei den Menschen – elektromagnetische Wellen zu generieren (darauf ist das Prinzip des gegenseitigen Verständnisses zwischen Tieren und Menschen in diesem Typ subjektiver Realitäten aufgebaut).

1.638. In jedem der Fälle des Umganges (zum Beispiel, wann ein Hund mit dem Schema der Synthese VSE-Lyubov-VSE-Mudrost {ALL-Liebe-ALL-Weisheit} plus VSE-Ustremlennost {ALL-Bestrebtheit} geht mit der Katze um, vorhandenes Schema der Synthese VSE-Lyubov-VSE-Mudrost {ALL-Liebe-ALL-Weisheit} plus VSE-Ustoychivost-VSE-Stabilnost {ALL-Beständigkeit-ALL-Stabilität}) geschieht der wechselseitige Austausch von Energo-Information zwischen den Formen der Selbstbewusstseinsformen verschiedener Proto-Formen nach dem frequenz-resonanzionellen Prinzip mit der Verwirklichung des Prozesses der Adaptationsumkodierung jener Dominanten, die rezessiv wurde, das heißt überging in das Hintergrundsregime energo-informationeller Wechselwirkungen. In unserem Fall solche fonovye Eigenschaft, die sich an der Bildung des für die Katze und den Hund elektromagnetischen Feldes beteiligen, ist die ChKK VSE-Volya-VSE-Razuma {ALL-Wille-Des-ALL-Verstandes}.

1.639. Spezifischе Besonderheiten – nach dem zweidominanten oder dominant-rezessiven Typ – der Bildung allmöglicher Arten elektromagnetischer Felder aus verschiedenartigen Energo-Informationellen Wechselwirkungen, die den Wechselwirkungen zwischen den Der Formen der Selbstbewusstseinsformen verschiedener Proto-Formen eigen sind, bedingen auch die hauptsächlichеn Unterschiede in den Weisen der Wahrnehmung der umgebenden Wirklichkeit sowohl Menschen, als auch anderer Lebensformen. Zum Beispiel, das Wahrnehmungssystem des Hunden-Proto-Formen nimmt wahr und identifiziert die sie umgebenden Objekte von völlig anderen, als bei uns, Positionen, da die Funktionen ihrer Organe des Fühlens – aufgrund der Dominanz in der Fokus-Dynamik der Eigenschaft VSE-Ustremlennost {ALL-Bestrebtheit}– sind aus dem «lluuvvumischen» elektromagnetischen Strahlungsbereich in irgendeinen anderen, «Hunden»-Typ der elektromagnetischen Strahlungen verschoben, der in dem Wahrnehmungssystem der Hunde die Hauptrolle in den Prozessen der Assimilation und detaillierter Klassifizierung in dem informationellen Raum des Hunden-Selbstbewusstsein allmöglicher Gerüche und Pheromonen spielt.

1.640. Dominant-rezessive Vereinigung des elektromagnetischen Feldes, die von Formo-Schöpfer dieser Proto-Formen generiert wird, wirkt sich auch dadurch aus, dass der Langwellen-Teil des Spektrums der sichtbaren Strahlung (roter und orange) sie nicht fähig sind, adäquat wahrzunehmen, und das ganze Spektrum ist bei ihnen ist in der Richtung des Ultravioletts verschoben, was ihnen erlaubt, im Mittelwellen- und Kurzwellenbereich bis zu 40 Schattierungen der grauen Farbe zu unterscheiden. Dafür sind Hunde fähig individuell die Quelle jedes Geruchs zu bestimmen, das notwendige Geruch aus der Mischung mit anderen zu unterscheiden,für lange Zeit sich die Gerüche zu merken und sie mit bestimmten Situationen zu verbinden, sowie Entfernung bis zum riechenden Objekt zu bestimmen. Außerdem, die Spezifik des von ihnen modulierten elektromagnetischen Feldes erlaubt ihnen die Frequenzen wahrzunehmen, die sich für uns im «Ultraschallbereich» befinden, und ausgezeichnet gehörrichtig die ganze Palette der Musiktöne zu unterscheiden, im einzelnen, konsonierende und misstönende.

1.641. Verschiedene «extrasensorische» Fähigkeiten, die für die einen oder die anderen Tiere charakteristisch sind (Vorahnung von Naturkatastrophen, Fähigkeit das Opfer auszuspüren und andere), können auch bei Menschen auftreten, wann die Eigenschafts-Qualitativität beständiger Manifestation seiner Fokus-Dynamik sich in höherem Grad – zum Nachteil der Aktivität der Formo-Schöpfer einer der Dominanten! – in der Richtung mächtiger Aktivierung von Aspekty irgendeiner der fonovye Eigenschaft verschiebt, dass im Ergebnis in erster Linie zur Umbau des Nerven-Systems des Menschen führt. So, zum Beispiel, die Fähigkeiten zur Synästhesie (Fähigkeit «Farbe zu hören» und «Schall zu sehen») entstehen bei den Menschen auf dem Hintergrund von protoformnye Anomalien des Gehirns, wann sich eigenartige «Kreuzungen» der Wege bilden, auf denen Neuronenimpulse von Augen, Ohren, Mund oder Nase weitergeleitet werden, sich dabei gleich nach mehreren Richtungen verteilend. Zum Beispiel, Signale, die auf den Gehörwegen laufen, die Kreuzung erreichend, können durch Augen gesendet werden, und deshalb bei Ausstrahlung des Drucktextes durch die Augen aktiviert sich bei Synästhesiekranken nicht nur der Gehirnabschnitt, der für das Sprachverständnis verantwortlich, sondern auch die Zonen der Gehirnrinde, die für Farberkennung verantwortlich sind, im Ergebnis davon erlangt der Sinn des Gelesenen in dem Wahrnehmungssystem eine besondere Färbung.



[1]Im 0-3-dimensionalen Bereich ist die Realisation der elektromagnetischen Wellen-Konfigurationen mit der für uns gewöhnlichen Intensität im Zusammenhang damit unmöglich, dass dieser Bereich durch Innertaspekt- und Innerteigenschafts-Synthese beschränkt ist; in 4-12-dimensionalen Bereich der elektromagnetischen Wellen sind in den Konfigurationen der Der Formen der Selbstbewusstseinsformen nur potenziell in Form von den ihnen eigenen Vereinigungen der Information der schon sintezirovannaya Erfahrung vorhanden.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика