§ 1.4.11.6 Alles im Weltgebäude ist viel komplizierter. Universums-Illusion, Ihre Elemente der Sekundären und Tertiären Energo-Plasma. Manifestation von Zeitlichen Universums-Wesen in Raum ist einer Mitose ähnlich, Bildung von Spiegelpaaren

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 1

1.1053. Davon, dass alles im Weltgebäude unvorstellbar komplizierter und bedeutend unbestimmter eingerichtet ist, als wir es annehmen, sagt das, dass in energoinformationeller Struktur, die Schöpferische Realisation des Höchsten Kollegialen Verstand von АЙФААР {AYFAAR} sichert, ist das Zeitlichen Universums-ОО-УУИЛЛИ-И-УУЛЛ {OO-UUILLI-I-UULL}-Wesen, neben dem Ihm entsprechenden ККВОО-УЛТР {KKVOO-ULTR}-Wesen, das in der Fokus-Dynamik des ДДИИУЙЙИ {DDIIUYYI}-Wesen den Effekt der Manifestation des Raum bilden, sind lediglich zwei aus einer Menge funktioneller Aspekte von noch viel rätselhaften und mächtigen Kosmischen Wesen – ОИЙАООММ {OIYAOOMM}, das ich subjektiv für euch als Universums-Illusion bestimme. Ihr tieferes Wesen und charakteristischer Unterschiede von Universums-ОО-УУИЛЛИ-И-УУЛЛ {OO-UUILLI-I-UULL}-Wesen sind für mich nicht ganz verständlich, da die von Ihr gebildetеn Wechselverbindungen sehr unkonkret und abstrakt sind.

1.1054. Aber, ich denke, dass Ihr im Vergleich zu allen übrigen Universums-Wesen universellere Funktionalität verleiht ist, das heißt als Zeitlichen Über-Universums-Wesen strukturiert sie universellere potenzielle Besonderheiten die ganze Menge Fokus-Dynamiken der Selbstbewusstseinsformen von Universums-Kontinuen, indem sie in höherem Grad mit allen ТОО-УУ {TOO-UU}-Wesen dieses Resobereich der Dimension korreliert (von ±36 bis 0). Das breiteste Spektrum Seiner allmöglichen Manifestationen ist bedingt auf zwei grundlegende Bestandelemente – УИЙУВИИММ {UIYUVIIMM} und АИЙЯЛУУММ {AIYYALUUMM} transgressirt, die ihr individuelles Schaffen beziehungsweise in den Sekundären und Tertiären Zuständen von Energo-Plasma entfalten.

1.1055. Zeitliche Universums-Wesen manifestieren sich in ККВОО-УЛТР {KKVOO-ULTR}-Strukturen nach dem Prinzip, das einer uns allen bekanntеn mitotischen Teilung von Stamm- (ursprünglich nicht spezifischen bedingt erstgeborenen) Zellen ähnlich ist: Jede von Ihnen bildet innerhalb des informationellen Raum des Kollektiven Verstandes von АЙФААР {AYFAAR} einen nach der der Eigenschaft nach qualitativen Vereinigung alternativen «noozeitliches Spiegel-Doppelgänger» – СФУУЙЙФС {SFUUYYFS} («noozeitliches» – weil er auf keinerlei Weise von seiner «inneren» zeitlichen Dynamik abhängt, da er selbst die «Projektion» einer universelleren Zeitlichen Wesen darstellt, das für ihn «äußerlich» ist), Jeder von Denen sich dann paarweise selbst doubliert.

1.1056. Wann in der Fokus-Dynamik der Universums-Gruppen von Kontinuen auf diese Weise sich zwei «Spiegel-Paaren» bilden, dann verschmelzen diese viel zeitliche Strukturen zusammen und, steigernd über die Grenzen der Fokus-Dynamik dieser ДДИИУЙЙИ {DDIIUYYI}-Wesen, bilden eine nach ihren Kachestva ganz neue Zeitlichen Inner-Universum-Wesen – НОО-ГГМ-ЛЛН {NОО-GGM-LLN}, Das, seinerseits, sich auch, aber nicht in zwei, sondern gleich in zwölf duvuyllerrte grundlegende Aspekt-Analoga und in zwölf Seiner der Eigenschaft nach qualitative Spiegel-Antipode teilt. Auf diese Weise wird die Integration der Universums-Wesen der Zeit aus der Fokus-Dynamiken der 12-der Eigenschaft nach qualitative Systeme Weltgebäudes in die 24-der Eigenschaft nach qualitative Universumy verwirklicht.

Добавить комментарий

Закрыть меню