§ 1.4.11.8 Zeit – Wechselwirkung von Psychonationen und Emanationen (АСТРО {ASTRO}- und МЕНТО {MENTO}-Plasma). Der wahrhaftige Mechanismus der Zeit ist in der Fokus-Dynamika des Selbstbewusstseins verborgen. Zeit-Parameter hängen von Energo-Ressourcen ab

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 1

1.1064. Die Zeit, indem sie sich subjektiv durch die Fokus-Dynamik der Selbstbewusstseinsformen manifestiert, spiegelt die in Einheitlichen Augenblick Ewigkeit verwirklichte einzelnе Zustände der slloogrente Untereinander-Wechselwirkung von grundlegenden und untrennbaren Bestand-«Teile» Weltgebäudes – ASTRO- und MENTO-Plasma («Psychonationen» und «Emanationen») wider – die, aufeinanderfolgend in die Fokus-Dynamik verschiedener Selbstbewusstseinsformen und synthesierten in Karmo-Formen («Karmonationen») hineingezogen werden, werden von ihnen als gewisse Varianten quasi sich selbstständig in Raum realisierenden Aufeinanderfolgen betrachtet, die im Wahrnehmungssystem einen illusorischen Effekt der «Verschiebung» der Fokus-Dynamik aus einen gewissen «vergangenen» der Eigenschaft nach qualitativen Zustand – durch die «Gegenwart» – in einen möglichеn «zukünftigen» Zustand betrachtet. Obwohl, natürlich, strukturell in Raum kann es keinen Ortswechsel geben. Ähnlichе Teilung einer ganzheitlichen und für keinen Augenblick ununterbrochenen Existenz in quasi diskrete der Eigenschaft nach qualitative Zustände bestimmt auch die Bildung in den Wahrnehmungssystemen von Vorstellungen darüber, dass die ganze euch umgebende Wirklichkeit quasi von alleine – ohne euren Wunsch, eure Bestrebung und Beziehung ihr gegenüber existiert.

1.1065. Es ist sehr schwer mit ähnlichen Vorstellungen zu verstehen, dass der wahre «Mechanismus», der zur konkreten Manifestation und der Eigenschaft nach qualitativen Umwandlung (Transmutationen) diese tief subjektiven Zustände jeder Form der Selbstbewusstseinsformen und die sie umgebenden Wirklichkeit bringt, sind nicht irgendwo «außerhalb» verborgen (zum Beispiel, in primitiver Idee der Existenz eines gewissen «Gottes-Schöpfer von Allem» und «Gottes-Allerhalter»), sondern im informationellen Raum des Selbstbewusstseins, der  sich durch die von ihm generierende Fokus-Dynamik realisiert. Gerade sie – mit ihrer Eigenschafts-Qualitativität – verändert individuell integrationelle Parameter der Zeit der Manifestation jeder Form der Selbstbewusstseinsformen.

1.1066. Diese Parameter werden streng in Übereinstimmung mit Eigenschafts-Qualitativität der Fokus-Dynamik je nach der in Anspruch genommenen Zeit (in die Zeit «hineingelegten») energetischer Ressource (Frequenz Energie): je höher ist sie(Hochfrequenz), desto schneller im informationellen Raum dieser Form der Selbstbewusstseinsformen die Zeit annihiliert wird, das heißt aufgrund der Vergrößerung der Kovarllertheit zwischen den Formo-Schöpfer (Übereinstimmung von Motivationen auf verschiedenen Niveaus, Gemeinsamkeit der Interesse) verringert sich der Grad der Trägheit der von ihnen generierten СФУУРММ {SFUURMM}-Formen und nimmt die Effektivität der verwirklichenden Umfokussierungen zu. Es wird bei einer «Persönlichkeit» der Eindruck erweckt, dass die Zeit schneller «fließt»: die neuste «Vergangenheit» kommt so fern und weit vor, «Gegenwart» – flüchtig, und «Zukunft» – so real und bestimmt.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика