§ 1.4.4.7 Frazulerte und ernilgmanente Photonen. Geometrie der Raum-Zeit – Quanten-Portionen, Diffeomorphität. Bildung der Fokus-Konfigurationen. Struktur der Schöpfer in Karmonationen

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 1

1.0840. Dasselbe betrifft auch die Beschaffenheiten der Diffeomorphie der Fokus-Konfigurationen der Formo-Schöpfer von Photonen: bis auf weiteres grundlegende Forscher-Interesse der Mehrheit der Wissenschaftler wurde auf Photonen niederer Energie konzentriert, die sogenanntes «Langwellen-Licht» bilden. Aber Diskretheit unseres Raum ist auch noch durch die Formen der Selbstbewusstseinsformen Photonen hoher Energie strukturiert (zum Beispiel, Röntgen- und Gamma-Strahlungen), die fähig sind, sich fokusno in 3-4-dimensionalen Rezobereiche mit verschiedenen Geschwindigkeiten «umzuprojizieren», einschließlich auch Überlichtgeschwindigkeit. Gerade von der Fokus-Dynamik nur dieser – Hochgeschwindigkeits- – Photonen werden die Gruppen von Kontinuumov strukturiert, die von Schöpfer-Kuratoren dieses Bereiches modelliert sind. Frazulerte Photonen – das ist eine Varietät der Hochgeschwindigkeits-Photonen, die die Übergangsklasse der Wellen-Elementarteilchen darstellen (die verschiedenеn Parameter haben, die von den Schemata der Synthese abhängen), die sich in einfachste superuniverselle Flaksen Felder-Bewusstseinsformen transformieren. In Gegensatz dazu, wird ein umfangreicher Bereich der Manifestation unseres Typs der Materialität auch noch von der Fokus-Dynamik verschieden-der Eigenschaft nach qualitativen Niedergeschwindigkeit- oder Langwellen- -– ernilgmanente – Photonen strukturiert, die nach ihrer Wellen-Multipolarisation subelementare Doollsen-Felder-Bewusstseinsformen angrenzen.

1.0841. Diese Beschaffenheit gleichzeitig sowohl zahlreicher Diskretheit, als auch Diffeomorphie von Raum und Zeit lässt sich besonders anschaulich auf dem Beispiel schematischer Differentiation von fokusnye «Dodekaeder»-Konfigurationen der 4-5-dimensionalen Kontinuumy gegenüber fokusnye «Hexaeder»-Konfigurationen der 3-4-dimensionalen PVK zurückverfolgen, die, ihrerseits, simultanerweise von «Oktaeder» Fokus-Konfigurationen von Doollsy 2-3-dimensionalen PVK strukturiert werden, «pyramidale» – Loolgsy 1-2-dimensionalen PVK und «Oktaeder» – Protofsen 0-1-dimensionalen PVK. Die Diffeomorphietät sichert Fokus-Dynamiken absolut aller, ihrer Natur nach diskreten, Fokus-Konfigurationen verschiedener Formen der Selbstbewusstseinsformen (die von Vereinigungen der rekonverstnen ССС {SSS}-Fragmente strukturiert werden) die Form der Kontinuität des Prozesses ihrer differentsiatsionno-intergratsionnye Umwandlungen, indem sie in unseren Wahrnehmungssystemen einen trügerischen Effekt ihrer quasi Undiskretheit (Gleichartigkeit) erzeugt.

1.0842. Und noch ein, sehr wichtige für tieferes Verständnisses, Moment. Die ganze unendliche Menge verschieden-der Eigenschaft nach qualitativen Fokusse, die sich holochron in Resomirale der Manifestation allmöglicher Formen der Selbstbewusstseinsformen zusammentrafen, dienen für jedes der Typen der kovarllert gebildeten informationellen Vereinigungen als eigenartige Stabilisatoren, die rekonverste Konfigurationen aktivierter verschiedenartiger Fragmente erlauben nun schon zu Fokus-Konfigurationen zu werden, das heißt dank dem Vorhandensein in ihnen bestimmtes energetisches Potenzials zur Grundlage der Schöpferischen Aktivität oder allseitiger Realisation in dem einheitlichen Zustand von Energie und Information zu werden, den wir als Energo-Plasma bestimmen.

1.0843. Schematisch können als Beispiele der Organisierung solcher kovarllerten energo-informationellen Wechselwirkungen in verschiedenen Bereichen aktiven Formen der Selbstbewusstseinsformen Fokus-Konfigurationen von «Karmonationen» (Karmo-Formen) von «Oktaeder» (0-1 Dimension) dienen, viereckiger «Pyramiden» (1-2 Dimension), «Oktaeder» (2-3 Dimension), «Hexaeder» (3-4 Dimension), «Ikosaeder» (höchste grenznahe Formen), «Dodekaeder» (4-5 Dimension) und so weiter. In jeder dieser rezomiralnye Bildungen die Rolle der «Spitze», die das ganze kovarllertnyy «kantig-flächige» informationelle Potenzial zusammen verbinden (das heißt informationellen Raum, der zwischen allen wechselseitig wirkenden «Spitzen» enthalten ist), üben die Formo-Schöpfer mit ihren Fokus-Konfigurationen aus, und rekonverstne Konfigurationen der Info-Schöpfer dienen für sie als realisazionelles Material. Auf dem Beispiel von «Karmonationen» ist sehr gut die Tatsache der Wechselwirkung zwischen den Überträger des irrkogliktivnyy und eglleroliftiver Impuls-Potenziale dargestellt.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика