§ 1.4.7.2 Energie wird vom – eglleroliftiven, und Zeit – irrkogliktiven Potenzial erzeugt. Beschaffenheiten von Energie, Zeit und Raum. Viskosität der Zeit, Punkte, wo die Zeit rückwärts fliesst. Krümmung und Geometrie des Raumes. Masse wie Widerspiegelun

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 1

Energie wird vom – eglleroliftiven, und Zeit – irrkogliktiven Potenzial erzeugt. Beschaffenheiten von Energie, Zeit und Raum. Viskosität der Zeit, Punkte, wo die Zeit rückwärts fließt. Krümmung und Geometrie des Raumes. Masse wie Widerspiegelung der Trägheit der Fokus-Dynamik der Forma der Selbstbewusstseinsformen

1.908. Erstens, während das Potenzial von Energie, je nach der Vertiefung der der Zwischen-Eigenschaft nach qualitativen Synthese, ständig wächst, nimmt das Potenzial der Zeit, das für die Realisation des energetischen Potenzial notwendig ist, umgekehrt kontinuierlich ab. Das heißt subjektive Fokus-Dynamik mehr der Eigenschaft nach qualitativen Formo-Schöpfer wird immer mehr intensiviert, fordernd für ihre Realisation einen immer niedrigеn Aufwand der Zeit, die, nichtsdestominder, potenziell alle Fokus-Konfigurationen bis an millionenfach-dimensionalen Niveaus der Manifestation weiter strukturiert. Dabei das Potenzial der Zeit in der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer des Weltgebäudes schöpft sich nie aus, sondern befindet sich immer – sowie Energo-Potenzial – in einem absolut ausgeglichenen Zustand. Dabei das letzte (Energo-Potenzial) «wird» von den Formo-Schöpfern durch die Nulevoy Ingredienty aus jeder Dimension in den dem Energo-Plasma «ursprünglich» eigenen Zustand «umprojiziert».

1.909. Simultan damit bei der Abnahme der Konzentration von synthetische Wechselwirkungen in den Fokus-Konfigurationen der Formo-Schöpfer sinkt die Intensität ihrer Fokus-Dynamik, vergrößert sich der Grad ihrer Trägheit, die Zeit wird quasi «ausgedehnt», wird immer mehr «dickflüssiger» und passiv (aufgrund der Senkung des Energo-Potenzial, das die Fokus-Dynamik sichert), und das führt automatisch zur Verdichtung Zustände von Energo-Plasma bis den Niveaus von Plasmo-Formen, Formo-Plasma, Formo-Materie und so weiter.

1.910. Zweitens, was äußerst wichtig ist, dass es anschaulich wechselseitige Abhängigkeit dieser zwei Erscheinungen demonstriert: verschiedenе Typen der Zeit sind Überträger der ihnen entsprechenden Typen von Energie, und bestimmte Energie, ihrerseits, ist fähig bestimmte Formen der Manifestation von Zeit zu verändern und der Eigenschaft nach qualitativ umzuwandeln. Was bedeutet das? Dass die Zeit und Energie von denselben verschiedenartigen Vereinigungen von Information strukturiert sind, die sich nach eigenen Beschaffenheiten und Parameter von Zeit und Energie unterscheiden, die durch andere verschiedenartige Vereinigungen strukturiert sind. Das führt zur Bildung einer Menge typengleicher und typenverschiedener energo-zeitliche Wechselwirkungen herbei. Folglich, im Ergebnis vermischter oder typengleicher Wechselwirkungen in Raum – durch entsprechende Formen der Selbstbewusstseinsformen – manifestieren sich ganz verschiedenе Effekte der synthetischen Ekstrallambrillation (Paradox, «Unsinn»): in den «Punkten» mit bestimmter «Krümmung» der Fokus-Konfigurationen «fließt» die Zeit «zurück».

1.911. Wobei für verschiedene «Punkte» kann diese Erscheinung in verschiedenen der Eigenschaft nach qualitativ multipolyarisationelle Richtungen geschehen, vereinigend, auf diese Weise, untereinander eine Menge der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Kontinuen. So, in Bedingungen unserer mit euch Manifestation (nach dem lluuwwumischen Schema der Synthese), je nach dem Vorherrschen Typen der Protoformität in der Fokus-Dynamik diffuzgenter Forma der Selbstbewusstseinsformen, beim Geraten in solche anomalen Zonen, können sich ihre immanente Prozesse – biologische, chemische – in verschiedenem Grad entweder beschleunigen, oder gebremst werden, was entweder zum unnatürlich schnellen Altern führt (Zerstörung interzellularer und anderer Atom-Molekular-Verbindungen), oder zur gleichen unnatürlich schnellen Verjüngung (Erneuerung von Atom-Molekular-Verbindungen). Diese Besonderheiten der Wechselwirkung ihrer Wechselverbindungen nach verschiedenartiger Zeit und Energie wirken sich auf verschiedene Weise nicht nur auf biologischen aus, sondern auch auf allen anderen Formen der Selbstbewusstseinsformen. Das heißt vermischte Wechselwirkung von Zeit und Energie sind nach verschiedenen Schemata der Synthese gebildet, können zu höchst unerwarteten Auswirkungen führen.

1.912. Außerdem, gerade diese Wechselwirkungen sind die Hauptursachen der Entstehung in der uns umgebenden Wirklichkeit (und in Kosmos natürlich) verschiedener Typen von Gravitation, die, wie wir wissen, unmittelbar mit Besonderheiten der Manifestation der «Krümmung» der Raum-Zeit verbunden sind. Und «Krümmung» oder «Geometrie» spiegeln gerade auch mit sich charakteristische Besonderheiten energo-informationeller Vereinigungen wider, mittels denen wechselseitig untereinander bestimmte Vereinigungen von Zeit und Energie wechselseitig wirken. Die Masse der Forma der Selbstbewusstseinsformen – sei es ein elementares Teilchen oder Planetares Wesen – in jedem Moment ihrer Manifestation spiegelt sehr ausgeprägt individuelle Besonderheiten jedes der Typen solcher Vereinigungen wider, die sehr von der Der Eigenschaft nach Eigenschafts-Qualität der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer dieser Forma der Selbstbewusstseinsformen und dem Vorherrschen in der sie umgebenden Wirklichkeit der Fokus-Dynamik irgendeinem bestimmten Schema der Synthese abhängig sind.

1.913. Masse – das ist die Widerspiegelung des Trägheits-Grad (Zeit, die für Annihilation aller Abschnitte von Tenzorität, die sich in diesem dimensionalen Bereich von PVK) der Fokus-Dynamik der Forma der Selbstbewusstseinsformen: je höher der Grad der Trägheit der Wechselwirkungen zwischen den Formo-Schöpfern des Selbstbewusstseins ist, desto höher der Massenkennwert dieser Formen. Energie — das ist die gleiche Masse, die in dem gleichen (gegenüber dem vergleichenden) Materieumfang enthalten ist und mit Hilfe der ihr eigenen informationellen Wechselwirkungen realisiert wird. Das heißt die Masse der Forma der Selbstbewusstseinsformen (innerhalb der Grenzen des ihr eigenen Schema der Synthese) kann man bedingt mit der Zeit gleichsetzen – die für die «Heranziehung» der Formo-Schöpfer neuer kovarllertnye Wechselwirkungen aufgewendet wird – die zusammen mit Energie, die von ihnen für die Erreichung von rezonatsionnye Zuständen im Bereich ihrer Manifestation realisiert wird.

1.914. Den Physikern ist gut bekannt, dass physischе Größen – insbesondere in Mikrowelt – den Quanten-Fluktuationen ausgesetzt sind. Das bedeutet, dass bei vielfachen Messungen physischer Größe in einem bestimmten Zustand man prinzipiell unterschiedliche numerische Kennwerte bekommt. Warum kommt es dazu? Denn die Masse jeder Forma der Selbstbewusstseinsformen wird in jedem Moment ihrer Manifestation als relativer Unterschied nach einer Menge von Parameter (Konstituenten der Aspekty der Kachestva) und zwischen summarischer Der Eigenschaft nach Eigenschafts-Qualität der Fokusse aller sie bildenden Formen der Selbstbewusstseinsformen (das heißt ihres individuellen Kontinuums) und Der Eigenschaft nach Eigenschafts-Qualität der gesamten Fokus-Dynamik der Formen der Selbstbewusstseinsformen der sie umgebenden Wirklichkeit («äußerer» Gruppen von Kontinuen) gebildet.

1.915. So, zum Beispiel, die Bildung der Massenkennwerte einzelner Menschen, Tiere, Pflanzen, Mineralien, Mikroorganismen, elementare Teilchen wird bestimmt, erstens, durch die Kovarllertheit der von ihnen gebildeten Fokus-Konfigurationen gegenüber den slloogrentnaya Fokus-Konfigurationen von Planetaren Wesen (die ersten nach der Bedeutsamkeit – für die Bildung der Bedingungen der Manifestation der Formen der Selbstbewusstseinsformen – sind die Gruppen «äußerer» Kontinuen), und zweitens, der Übereinstimmungsgrad ihrer individuellen Fokus-Dynamiken (das ist eben jenes, quasi individuelle Kontinuum, das gedacht nur von subjektiven Vorstellungen der «Persönlichkeit» über die sie umgebenden Welt modelliert ist) gegenüber den Fokus-Dynamiken der von ihnen gebildeten Proto-Formen – Kollektiven Kosmischen Verstandesformen ТОО-УУ {TOO-UU}-Wesen (das ist das zwei nach der Bedeutsamkeit für die Bedingungen der Manifestation «äußere» Kontinuum). So, zum Beispiel, bei jedem Menschen, je nach dem Grad seiner Fokussierung in der einen oder der anderen protoformischen Richtung, wird sich das Gewicht bei einen und denselben Bedingungen der Messung kontinuierlich verändern. Ihrerseits, sichert mehr gleichartigere und isotrope Fokus-Struktur manifestierter Formen der Selbstbewusstseinsformen von Metallen, Kunststoffe und anderer mineralischer Objekte, die keine biologische Struktur besitzt, einen hohen Stabilitätsgrad ihrer Gravitations- und Massencharakteristiken.

1.916. Und, endlich, drittens: Zeit, sowohl Energie, als auch Information, aber mit den nur ihr eigenen Besonderheiten, strukturiert – durch die Fokus-Dynamiken entsprechende Formen der Selbstbewusstseinsformen! – jede bedingte «Umfanges»-Einheit des Raum (sowohl des inneratomaren und innermolekularen, als auch interstellaren oder innergalaktischen), die mittels unendlicher Menge kompliziert zusammengesetzten energo-informationellen Wechselwirkungen manifestiert ist, die in jedem rezonazionellen Punkt mit sich einzigartige «fraktal»-slloogrente Bildung bilden, die subjektiv von uns als Dimension bestimmt werden. Zeit in voller Übereinstimmung mit der Energie, die ihre intergratsionnye Beschaffenheiten bestimmt, füllt eigene Effekte jedes der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Momente Fokus-Manifestation der Formen der Selbstbewusstseinsformen in jedem Typ der Dimension des Raum. Und spezifischе intergratsionnye Effekte der Zeit, die von Der Eigenschaft nach Eigenschafts-Qualität der Fokus-Dynamik unseres Selbstbewusstseins erzeugt, erzeugen ihrerseits, laufende Abweichung in den Massekennwerten sowohl unserer eigenen Formen der Selbstbewusstseinsformen, als auch der uns umgebenden Objekte (zum Beispiel, in hoch-innigen oder äußerst kritischen psychischen Zuständen – tödlicher Gefahr – kann das Gewicht der Gegenstände subjektiv von uns als leichter, und hohe Hindernisse – als niedriger wahrgenommen werden).

1.917. Sowohl Energie ist fähig sich selbst simultan in allen der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Richtungen energo-informationeller Wechselwirkungen zu verbreiten, die slloogrentnaya Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer des Weltgebäudes eigen sind (herausbildend dabei aus verschiedenen resomiralen Konstruktionen höchst verschiedenartigе Bedingungen für die simultannaya rezonatsionnaya Manifestation in Raum allmöglicher Formen der Selbstbewusstseinsformen), als auch Zeit, die der Eigenschaft nach qualitativ von Formo-Schöpfer des Selbstbewusstseins koordiniert und gerichtet wird, kann sich – durch ihrer Fokus-Dynamik! – in jeglicher multipolarisationellen Richtungen der simultan verwirklichten Synthese manifestieren, das heißt in jeglicher der energo-informationellen Umstände, deren unendliche Mehrvariantenheit solche subjektive zeitliche Kategorien ewiger Existenz der Formen der Selbstbewusstseinsformen, wie «Vergangenheit» und «Zukunft» strukturiert.

Leave a Reply

Close Menu