§ 1.4.8.7 Information kann nicht erstrangiger sein als Energie. Es gibt keine Ursachen und Wirkungen. NNAASSMM und ВVLOOOMOOT als die Gesamtheit der Formo-Schöpfer. Die Bildung von allem Seienden – Weltgebäude

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 1

Information kann nicht erstrangiger sein als Energie. Es gibt keine Ursachen und Wirkungen. NNAASSMM und ВVLOOOMOOT als die Gesamtheit der Formo-Schöpfer. Die Bildung von allem Seienden – Weltgebäude. Abhängigkeit der gemeinsamen Fokus-Dynamik von Formo-Schöpfern und Info-Schöpfern. Wechselwirkungen von Doollsen-, Wellen- und Flaksen-Konfigurationen.

1.958. Obwohl aus der Sicht der subjektiven logischen Wahrnehmung kann euch das alles Obenbeschriebene den Anlass geben, die Information für «ursprünglicher» als Energie zu halten, ich eile euch von dem derart überstürzten Schlussfolgerung zu schützen: verschiedenartige Ausgangsfragmente der Information treten schon zum «ursprünglichen» Moment der Existenz in Wechselwirkung untereinander unter dem Einfluss des rezonazionellen Prinzip, in Dem – auch «ursprünglich»! – konstruktiv schon das ganze energetische Potenzial IYISS-ССС {IYISS-SSS} angelegt ist! Jawohl, ich bin einverstanden, dass es für euch bedeutend leichter ist, etwas mit Hilfe detaillierter Auswertung möglicher wechselseitiger Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen bewusst zu werden, wo jegliche Folge immer seine Ursache hat. Aber im Weltgebäude steht alles ganz anders, wie euch eure subjektivе Wahrnehmung sagt, es gibt keine objektiven «Ursachen», die gewisse, nicht weniger objektive «Folgen» erzeugen – jegliche «Ursachen» sind schon ursprünglich durch allmögliche Varietäten der Wechselverbindungen zahlloser Menge der ihnen eigenen «Folgen» strukturiert, die diesen «Ursachen» ihres eigenen energoinformationellen Potenzial Manifestation sichern.

1.959. In jenem Einheitlichen Augenblich der Ewigkeit, als diese rezonazionellen Wechselwirkung gleich zwischen allen der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Elementen der Information geschah, bildete im Zustand des Energo-Plasma Selbst eine zahllose Menge allmöglicher Varianten energo-informationeller Wechselwirkungen (ННААССММ {NNAASSMM} {NNAASSMM} oder Konfigurationen), im deren Ergebnis bestimmte Beziehungen innerhalb jeder spezifischen Vereinigungen verschiedenartiger Information und des von ihr gebildeten (dieser Vereinigung) Parameter des Schöpferischen Potenzial der Wechselwirkung (ВЛОООМООТ {VLOOOMOOT} {VLOOOMOOT}) kovarllert aufgebaut und rezonatsionno fixiert wurden. Der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Ausdrücker dieser Fokus-ВЛОООМООТ {VLOOOMOOT} {VLOOOMOOT}-Parameter bestimmte ich subjektiv als Formo-Schöpfer. Simultan mit den Formo-Schöpfern in Energo-Plasma manifestierte sich auch Jener spezifische Zustand, den ich «Alles Seiende» nenne (Schöpfung, des Weltgebäudes). In diesem Zustand ННААССММ {NNAASSMM} {NNAASSMM} simultan sich durch Rezonatsionnye Kombinationen Fokus-drückt sich Konfigurationen der Formo-Schöpfer und der ihnen eigenen Information, Die sich in diesen Vereinigungen konkret durch Konfigurationen Ihrer unmittelbaren Überträger – der Info-Schöpfer ausdrücken.

1.960. Der Prozess schöpferischer rezonatsionnaya Wechselwirkung zwischen den Formo-Schöpfern und Info-Schöpfer selbst wird durch gemeinsame Dynamik ihrer Fokusse – formaler Widerspiegelungen ihrer spezifischen Interessen, die sich einander gegenüber manifestierten. Zum Beispiel, in den Bedingungen des 3-4-dimensionalen Bereich des Reagierens ist kein Kleksen der inertsyonnaya Dynamik der Fokusse der Konzentrierten Aufmerksamkeit der Formo-Schöpfer möglich ohne das Vorhandensein im informazionnoye Raum dieser Forma der Selbstbewusstseinsformen der ihr rezonatsionno entsprechenden außerzeitliche Dynamik der Fokusse der Dualen Widerspiegelung der Info-Schöpfer. Jedes Kleksen (das heißt gewisse der Eigenschaft nach qualitativеn «Verschiebung» in der Fokus-Dynamik, die sich durch die Ergänzung der existierenden f-Konfigurationen mit neuen, ihr gegenüber kovarllertnye, informationellen Wechselverbindungen realisiert) spiegelt, einerseits, gewisse informationelle Vereinigung (СФУУРММ {SFUURMM} {SFUURMM}-Forma, Info-Schöpfer) wider, und andererseits – Möglichkeiten ihrer Realisation durch bestimmtes Energo-Potenzial (Fokus, Formo-Schöpfer). Das eine ohne das Vorhandensein des anderen kann einfach nicht verwirklicht werden.

1.961. In den Bedingungen der nieder der Eigenschaft nach qualitativen (in niedrigem Grad synthesierten) Bereich der Manifestation werden diese energo-informationellen Wechselverbindungen in den Fokus-Dynamiken (zum Beispiel, Formo-Schöpfer von Doollsen-Formen der Selbstbewusstseinsformen) aus allmöglichen «inneren» Vereinigungen zwischen Unter-Aspekty und Aspekty einer derselben Chistoe Kachestvo (der Inner-Eigenschaft nach qualitativen Typ der Synthese) herausgebildet. Sie unterscheiden sich von der Zwischen-Eigenschaft nach qualitativen (Wellen)-Typen der Wechselwirkungen durch bedeutend niedrige Menge der sie strukturierenden ССС {SSS}-Fragmenten, was den Grad ihrer Kovarllertheit untereinander bedeutend senkt und diese rezonatsionnye Wechselverbindungen zwischen den Formo-Schöpfern und Info-Schöpfer weniger beständig macht, als in den Bedingungen der Verwirklichung von ihnen der Fokus-Dynamik der der Zwischen-Eigenschaft nach qualitativen Synthese – zwischen den Aspekty verschiedener Reine Eigenschaft (3-4-dimensionalen «hexaederischer» Bereich). Der erhöhte Stabilitätsgrad in der Fokus-Konfigurationen der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen rezonatsionnye Wechselwirkungen bestimmt auch höhere Beständigkeit in der Raum-Zeit der Quanten-Formen der Selbstbewusstseinsformen im Vergleich zu den Doollsen-f-Konfiguratii.

1.962. Hier möchte ich eure Aufmerksamkeit auf einen sehr wichtigen Moment lenken: als Stereo-Typen für die Manifestation in den Bedingungen des 3-4-dimensionalen Bereich der Quanten-Formen der Selbstbewusstseinsformen dienen Wechselverbindungen zwischen einer ganzen Menge von Doollsen-Formen der Selbstbewusstseinsformen, die simultan in dem 2-3-dimensionalen Bereich manifestiert sind. Das heißt, damit irgendein Formo-Typ sich für eine Sekunde visuell in dem Wahrnehmungssystem manifestieren kann, das einem Menschen eigen ist, müssen sich in jeder «Quanten-Verschiebung» unserer Fokus-Dynamik rezonatsionno Wechselverbindungen vereinigen, die für ungefähr 386 Verschiedenaspekten-, (nach einer und derselben Eigenschaft!) Doollsen-Formen der Selbstbewusstseinsformen charakteristisch sind. Und pro eine Sekunde der Manifestation in spezifischen Bedingungen unseres Typs subjektiver Realitäten müssen ungefähr 130 tausenden der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Doollsen-Formen der Selbstbewusstseinsformen manifestiert werdet, die mit den ihnen eigen Wechselverbindungen jene Möglichkeiten der Quanten-Manifestation sicherstellen werden, die durch optische Besonderheiten der Wahrnehmungssysteme der Formen der Selbstbewusstseinsformen des 3-4-dimensionalen Bereich bedingt sind.

1.963. Ihrerseits, die Summe der kovarllertnye Wechselwirkungen, die für die Manifestation einer bestimmten Menge der Quanten-Formen der Selbstbewusstseinsformen charakteristisch sind, dient als notwendige energo-informationelle Basis für die Manifestation lediglich einer Forma der Selbstbewusstseinsformen in den Bedingungen des 4-5-dimensionalen Bereich. Das heißt kann man sagen, dass absolut ganze Menge unserer mit euch biologischen НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Formen als Stereo-Typen im Mechanismus unserer «plasmatischen» Manifestation als FLAKS-Schöpfer dient. Es ist hier unpassend über eine konkrete Anzahl zu sprechen, aber das bestimmende Merkmal unserer Formen der Selbstbewusstseinsformen, die in der Rolle von Flaks-Stereo-Typen auftreten, ist ein völliges Fehlen in der Fokus-Dynamik irgendwelcher negativen Reaktionen, was eigentlich in diesem Bereich der Dimensionen nur denjenigen unserer «persönlichen» Interpretationen eigen ist, die von uns als Schöpfer-Kuratoren wahrgenommen werden. Auf diese Weise, der Fokus des integralen Motivations-Impulses (FIMI) jedes der Typen der FLAKS-Schöpfer ist durch die Wechselverbindungen strukturiert, die für die ihm der Eigenschaft nach qualitativ entsprechenden (das heißt Hochvibrations-!) Zustände der Fokusse der Konzentrierten Aufmerksamkeit einer zahllosen Menge biologischer Formo-Typen charakteristisch sind, und jeder Universellen Multipolarisationellen Impuls ist durch eine Menge СФУУРММ {SFUURMM} {SFUURMM}-Formen strukturiert, die die ihm entsprechende Dynamik der Fokusse des Dualen Widerspiegelung sicherstellen.

1.964. In den Wechselwirkungen, die für die Bedingungen des 4-5-dimensionalen Bereich charakteristisch sind, manifestiert sich die rezonatsionnaya wechselseitige Abhängigkeit zwischen den Formo-Schöpfern und Info-Schöpfer in einem unvergleichbar höherеm Grad, als in unserer Fokus-Dynamik: Universellen Multipolarisationellen Impuls von ФЛУУ-ВВУ {FLUU-VVU}-Doubln, die ФЛУУ-ЛУУ {FLUU-LUU}-Komplexen strukturieren, ist nicht einfach ein unabdingbarer Teil des Fokus Integralen Motivations-Impuls von FLAKS-Schöpfern der «plasmatischen» Analoga der НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Formo-Typen, sondern quasi – aus der Sicht begrenzter Vorstellungen unseres Wahrnehmungssystems – «verschmelzt» mit ihm zusammen und es wird praktisch unmöglich subjektive Merkmale der Fokus-Dynamik der Formo-Systemen der Mirov von den Zuständen zu unterscheiden, die für die ФЛУУ-ЛУУ {FLUU-LUU}-Komplexen charakteristisch sind. Da von jeder Seite in jegliche der Wechselwirkungen wird rezonatsionno eine riesige «Menge» verschiedenartiger Schöpfer herangezogen, jeder von denen individuell sich selbst nur mittels seines Fokus (Interesse) ausdrückt, dann bildet ihre ganze (Fokusse) Menge in jedem Typ energo-informationeller Wechselwirkungen eine bestimmte Vereinigung der Fokusse – einheitliche «plasmatische» f-Konfiguratsiya, die sich in dieser Richtung schöpferischer Realisation realisiert.

Leave a Reply

Close Menu