§ 2.5.1.5 Niveaus der Dimensionen, ihrer Existenz dank den Impuls-Potenzialen. In dem ausgeglichenen Zustand von Energo-Plasma gibt es weder oben, noch unten, sondern nur reale Möglichkeit der Demonstration Abgeschlossenheit der Synthese

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 2

Niveaus der Dimensionen, ihrer Existenz dank den Impuls-Potenzialen. In dem ausgeglichenen Zustand von Energo-Plasma gibt es weder oben, noch unten, sondern nur reale Möglichkeit der Demonstration Abgeschlossenheit der Synthese. Gerade Wahlen und nicht Worte bestimmen die Eigenschafts-Qualitativität des Schaffens.

2.0027. Also, wenn man über einen objektiven, ganz vollendeten (das heißt absolut synthesierten) Zustand von Energo-Plasma spricht, dann gibt es KEINE Niveaus der Dimension, die sich untereinander durch einen unterschiedlichen Grad der disonanzionellen Aktivität energoinformationeller Wechselverbindungen (für den 3-4-mernyy Bereich – «Vibrationsdichte») unterscheidenden, da im OBJEKTIVEN Zustand absolut aller Typen informationeller Wechselwirkungen von Plasma (das füllende Wesen von Weltgebäude) in volle resonanzionelle Übereinstimmung mit dem in ihnen eglleroliftiv initiierten Realisations-Potenzial (Energie) gebracht sind. Jegliche der von uns behandelnden Niveaus der Dimension sind immer gesetzmäßige Folgen jener bis jetzt noch nicht untereinander ausgeglichenen Fokus-Zustände der Eigenschaft nach verschieden qualitative Formo-Schöpfer, die durch die für sie charakteristischen Fokus-Dynamik subjektiv in jedem der lokalen Bedingungen der Raum-Zeit objektive «Aufeinanderfolge» augenblicklicher (und einander gegenüber paralleler) Manifestation in Information irrkogliktiver, und in Energo-Plasma – eglleroliftiver – Impuls-Potenzialen widerspiegeln.

2.0028. Gerade dank dem Vorhandensein Dieser IP und Ihrer parallelen Wechselwirkung untereinander, ist dem Universalnyy Zustand von Energo-Plasma potenziell nicht nur Sein trägheitsbehafteten – jedoch, genauer gesagt, disonanzioneller Zustand gewisser «Unabgeschlossenheit» (vom Standpunkt der Subjektivität jeglicher Systemen der Wahrnehmung) – sondern auch solch eine wichtige Beschaffenheit wie Slloogrentheit eigen, die auf jedem der von uns behandelnden Etappe der IE-Initiation alle disonanzionellen Manifestation von Energo-Plasma potenzieller Zustand absoluter Abgeschlossenheit nach jeglichen der Ihm eigenen Vereinigungen der Eigenschaft nach qualitative Merkmale sichert. Das heißt wir mit euch können immer nur gewisse dazwischenliegende, von seinem endlichen Zustand unendlich ferne Charakteristiken der Manifestation Fokus-Dynamiken der Formo-Schöpfer mannigfaltiger Selbstbewusstseinsformen beobachten und analysieren. Mannigfaltige Transgression ihre objektiven Zustände in der uns umgebenden Welt können uns mit euch einfach nie zugänglich sein, sondern können nur individuell (von der Position der Birwulartheit des uns eigenen Skhema der Synthese) von uns nach dem Grad unserer Subjektivität interpretiert werden.

2.0029. Ich wiederhole: jede eurer subjektiven Vorstellungen über das Vorhandensein gewisser «Verschieden-Eigenschafts-Qualitativität» zwischen «etwas einem» und «etwas anderem» entsteht nur als Ergebnis des Effektes der Multipolarisation Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer eures Selbstbewusstsein, wann ihr als «Persönlichkeit» die einen «Teile» der Slloogrentheit der Fokus-Dynamik der euch umgebenden Wirklichkeit, die in geringerem Grad mit eurer laufendes НУУ-ВВУ {NUU-WWU}-Konfiguration resonieren, individuell als etwas weniger der Eigenschaft nach qualitative interpretiert, und jene «Teile», die in höherem Grad euren eigenen СФУУРММ {SFUURMM}-Formen entsprechen, als etwas mehr der Eigenschaft nach qualitative. In jedem Fall ein grösser oder kleinere Grad des von uns manifestiert Interesses hängt von der Resonanz der СФУУРММ {SFUURMM}-Formen ab, die schon in Selbstbewusstsein unser Form von der vorhergehenden synthetischen Dynamik herausgebildet wurden, mit den Konfigurationen von neu «entpackenden» СФУУРММ {SFUURMM}-Formen. Daher kommt auch der Effekt der Multipolarisation des Fokus in jedem bedingten «Augenblick» eurer Existenz.

2.0030. Objektiv, das heißt in einem absolut ausgeglichenen Zustand von Energo-Plasma, gibt es im informationellen Raum des Selbstbewusstseinsformen weder oben, noch unten, noch Richtungen die links-rechts oder rechts-links, noch das, was von uns als «seitlich» oder «schräg» bestimmt wird; gibt es weder besserer, noch schlechter, weder Gut, noch Böse, weder schlecht, noch gut, weder nützlicheres, weder schadenbringendes, weder moralisch, noch аmoralisch… Und was es denn gibt dann? Es gibt nur reale Möglichkeit jeder «Persönlichkeit» für individuelle Demonstration (durch die Fokus-Dynamik) mehrere oder weinigerer Abgeschlossenheit (das heißt Synthesiertheit von Energo-Information nach dem Skhema, das nur diesem Kollektive Verstand eigen ist) bestimmter eglleroliftiven Perturbation, die sich durch die Fokus-Dynamik ihrer Formo-Schöpfer ausgedrückt und sich subjektiv in synthetischen Zustand der ihr eigenen («laufenden») f-Konfiguration des Selbstbewusstseins widerspiegeln.

2.0031. Diese «Übereinstimmungsgrade» gewissen vergleichsnormalen für die gegebene Form Vereinigungen energoinformationeller Wechselverbindungen (Zustände von Energo-Plasma), sind schon ursprünglich in spezifische НУУ-ВВУ {NUU-WWU}-Konfiguration jeder manifestierten «Persönlichkeit» angelegt, die sich in bestimmten «Abschnitten» des informationellen Raumes des Selbstbewusstseinsformen (und folglich, in der sogenannten «sie umgebenden Welt») nur durch subjektive Fokus-Dynamik der ihr individuell eigenen Vorstellungen widerspiegeln, die konkret in unendlicher Reihenfolge aufeinanderfolgend der von ihr treffenden Wahlen verwirklicht werden. Gerade konkrete Wahlen, die in der umgebenden Wirklichkeit den Charakter von höchst intensiven «persönlichen» Interessen widerspiegeln, und keine Worte, vorhandene Kenntnisse oder ausgesprochene Absichten, bestimmen die Eigenschafts-Qualitativität individuelles Lebensschaffens und den Grad eglleroliftiver Maturitarität jeder «Persönlichkeit».

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика