§ 2.7.1.2 Vergleich der Dynamik von Universen mit einem Tropfen im Ozean. Spiegel-Doppergänger von Universen. Dank der SFUUYYFS hat jede Schöpfung Millionen von Varianten der Entwicklung. Quanten-Sprung. Wie geschieht er auf der Erde, Inversion von Magnet

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 2

2.0665. Diese ganze unendliche Verschiedenartigkeit der sich ununterbrochen verändernden Fokus-Dynamik der Universen kann man bedingt mit jener Tatsache vergleichen, dass in jedem Punkt des Weltozeans jeder Wassertropfen unterschiedliche kachestvennaya Zusammensetzung besitzt: nach physikalisch-chemischen, mikrobiologischen, bakteriellen, ökologischen und anderen energoinformationellen Beschaffenheiten besitzt. Sogar an einem und demselben Ort wird sich jeder Tropfen wenigstens durch etwas von jedem der sich nebeneinander befindenden unterscheiden, und je nach der immer größer werdenden Entfernung voneinander wird dieser Unterschied solch einen bedeutenden Grad erreichen, der uns erlauben wird zu behaupten, dass «diese zwei Tropfen nach ihren Eigenschaften ganz unterschiedlich» sind. Genauso Universen: in ihrer ganzen unendlichen Verschiedenartigkeit können sie sich sowohl sehr stark ähnlich einander gegenüber sein, praktisch «Zwillinge» («kallaaverstne»), als auch ganz verschieden, obwohl diese konfigurationellen Zustände der Imperseptnost oder Kruvursorrtheit der Fokus-Dynamik einander gegenüber wurden nicht als die für sie «ursprünglich» angelegten Beschaffenheiten gebildet, sondern als gesetzmäßiges Ergebnis des unendlichen Prozesses aufeinanderfolgender trägheitsbehaftete Transmutation in den Fokus-Konfigurationen der einen und derselbe Eigenschaften  .

2.0666. Da der Prozess der Multipolarisation der Fokus-Dynamik des Samosoznanie auf jedem der Niveaus der sie bildenden Kollektiven Kosmischen Verstandesformen (darunter auch Universen) sich objektiv dem Gesetz der Harmonisierung und Stabilisierung der Eigenschaften (oder anders – «Gesetz der Beständigkeit der Balance» – СЛОО-ГГОЛЛ {SLOO-GGOLL}) unterordnet, so ist jeder Typ der Fokus-Dynamik, der an jedem «Punkt» des RZK dieses Universum-Wesen manifestiert wird, erzeugt holochronerweise andere, «spiegelverkehrtе» nach der Eigenschaft, Kraft-Wechselwirkung, die die Ursache kompensiert und harmonisiert, die sie hervorrief. Das bedeutet, dass jeder «Impuls der Tvorcheskaya Aktivnost» einer bestimmten Eigenschaften, der auf jedem der 36-dimensionalye Niveaus der Manifestation von ДДИИУЙЙИ {DDIIUYYI}-Wesen verwirklicht wurde, spiegelt sich gleich «dualistischerweise» in der Fokus-Dynamik Seiner «spiegelverkehrten Doppelgänger» wider (das heißt von Ihm Selbst, aber mit radikal anderer Fokus-Konfiguration), um auf solche Weise die notwendige kachestvennaya Balance (Harmonie) im ganzen (für sie «beide») Strom der Kosmischen Existenz zu unterhalten. Übrigens, dieses ausgeglichene universelle Prinzip gilt auch für alle übrigen Niveaus der Manifestation der Selbstbewusstseinsformen, darunter auch unserem: jegliche eurer Gedanken, Gefühle, Worte und Handlungen erzeugen sofort in der Fokus-Dynamik «spiegelverkehrte» Interpretationen eurer «Persönlichkeit» entsprechende (entgegengesetzte) Reaktionen, die der Eigenschaft nach qualitativ den gesamten Zustand slloogrente Fokus-Dynamik eurer Stereo-Form ausgeglichen (harmonisieren).

2.0667. Holochrone Dynamik der Felder der Zeit Jeder der Universum-Wesen entfaltet sich immer im Innern des neuen, für dieses Kosmischen Wesen eigenen, Raum, kallaaverstnerweise für das eigene Schaffen «neue» (der Eigenschaft nach qualitativ veränderte «altе») duvuyllerrtye Galaxien-, Sternen- und Planeten-Gruppen räumlich-zeitlicher Kontinuen generierend, deren Umfokussierungs-Grundlage die Formen der Selbstbewusstseinsformen «neue» denkende Zivilisation sind. Das Wort «neue» wurde in Anführungszeichen deshalb gesetzt, weil die geringste kachestvennaya «Verschiebung» in jeder der Fokus-Dynamiken, die Universum-RZK strukturieren, bringt unvermeidlich mit sich dermaßen wesentliche Folgen für alle Umfokussierungs-Prozesse der Formen der Selbstbewusstseinsformen, die aus Kleksens von Universum-Wesen entstehen, dass von Ihnen alle subjektiven Merkmale vom etwas «Neuen» erlangt werden, obwohl das auch sehr in ihren einzelnen Details an etwas aus «vorhergehenden» System erinnert. Auf solche Weise, wird in den Sphären des Kosmischen Schaffens von NAD-Universum-Formo-Schöpfer (УУЙЮ-УУ-ЙЙ-ЙЙ {UUYYU-UU-YY-YY}) eine zahllose Menge «Universen-Doppelgänger» oder СФУУЙЙФС {SFUUYYFS}-Universen gebildet, deren Fokus-Konfigurationen «wie zwei Wassertropfen eines Ozeans», nehmen wir an, mit «unserem» ähnlich sind, aber, zur gleichen Zeit, sich auch «wie zwei Wassertropfen» voneinander durch die ihnen eigenen individuellen rotationellen Zyklen der Entwicklung unterscheiden.

2.0668. Das Einzige, was alle ihre Fokus-Dynamiken unterscheidet, ist die Eigenschafts-Qualitativität der Wahlen der sie strukturierenden Formen der Selbstbewusstseinsformen, jede von denen, in jedem konkreten Fall, ganz andere Entwicklung unterschiedlicher Schöpferischen Prozesse sicherstellt, die die daraus sich gesetzmäßig ergebenden der Eigenschaft nach qualitativ nicht identischen Ergebnisse bilden. Die wahrhaftige Ursache jedes dieser «nicht identischen Zusammenfassungen» (auf dem «interpersonellen» und zwischenprotoformischen, im innernplanetaren und zwischenplanetaren, im innerstellaren und zwischenstellaren, im innergalaktischen und zwischengalaktischen, sowie auf Inter-Universen-Niveaus energoinformationeller Wechselverbindungen) ist die Größe individueller ССФУ-УНГСС {SSFU-UNGSS}-Verschiebungen, die für Jedes der Universum-Wesen charakteristisch ist und die spezifische Besonderheiten auf alle kachestvennye Kennwerte jedes der Niveaus der Manifestation der Formen der Selbstbewusstseinsformen darüberlegt, die den Bereich der Plazmatischen Kräfte (individueller räumlich-zeitlicher Koeffizienten von Skruullerrtheit, Duvuyllerrtnost, Rotatsionnost, Inertsiya und anderes) strukturieren.

2.0669. Dadurch, Jede der Schöpfungen (auf seinem Niveau des Samosoznaniy) hat Millionen Varianten eigener Entwicklung, die in dem einen oder dem anderem Grad sich voneinander unterscheidenden, bis zu den ganz entgegengesetzt (dualen) nach den Ergebnissen der Realisation der einen und derselben Eigenschaften. Wann der Kollektive Verstand jedes der Systeme (Planeten-, Sternen-, Galaxien-, Universum-) seine Fokus-Dynamik in dem einen oder dem anderen der der Eigenschaft nach qualitativ duvuyllerrten gegenüber seiner Fokus-Konfiguration «Abschnitten» der Manifestation von Energo-Plasma stabilisiert, verwirklicht Er dadurch holochronerweise einen kachestvennyy «Übergang» (durch die Größe der ССФУ-УНГСС {SSFU-UNGSS}-Verschiebung, die dem Grad der Eigenschafts-Qualitativität dieser «Verschiebungen» proportional ist) in eine neue Form der Selbstbewusstseinsformen, was sich in bedeutendem Grad auf der Änderung seiner individuellen rotationellen Zyklus auswirkt. Jede der ähnlichen «Quanten-Verschiebungen» in der Fokus-Dynamik Planeten-, Sternen-, Galaxien- oder Universum-Wesen, die sich im 3-4-dimensionalyy Bereich manifestieren, werden subjektiv von mir als «Quanten-Sprung» (А-АЛЛ-ГРААЛЛ ГРА-А {A-ALL-GRAALL GRA-A}) interpretiert, da eine seiner äußeren Folgen für alle Formen der Selbstbewusstseinsformen, die diese Typen der Kollektiven Verstandesformen strukturieren, ist bedeutendе Beschleunigung von kachestvennye Umwandlungen ihrer Fokus-Dynamiken in dem ihnen eigenen Typ der Birvulartheit.

2.0670. Das heißt man kann sagen, dass А-АЛЛ-ГРААЛЛ ГРА-А {A-ALL-GRAALL GRA-A} eine PLANETARNAYA ССФУ-УНГСС {SSFU-UNGSS}-Verschiebung oder eine rotatsionnaya Verschiebung in der Fokus-Dynamik des Kollektiven Verstandes der Formo-Schöpfer aller Formen der Selbstbewusstseinsformen ist, die die f-Konfiguration unseres Planeten-Wesens in diesem Bereich Ihrer Manifestation strukturieren. Das ist dem ähnlich, wie eine rotatsionnaya Verschiebung in den Fokus-Dynamiken unserer mit euch biologischen Formen der Selbstbewusstseinsformen ein gewisses entstandenes Ergebnis von Trilliarden (1021) von Kleksen der Formo-Schöpfer auf dem biologischen Niveau (Zellen, Hormone, Makro-Moleküle) und Sextillion (1036) Kleksen auf dem atomaren Niveaus unserer Fokus-Dynamik. Dieser Kosmische Kode spiegelt spezifische Charakteristiken des «Quanten-Sprunges» (der in diesem Bereich der Dimension verwirklicht wird) in der Fokus-Dynamik des Kollektiven Verstandes nur unseres Planeten-Wesen – ГРЭИЙСЛИИСС {GREYSLIISS} wider. Damit in der Fokus-Dynamik KKR, nehmen wir an, der Erde reale Möglichkeiten für die Verwirklichung eines nächsten (folgenden) Zustandes von А-АЛЛ-ГРААЛЛ ГРА-А {A-ALL-GRAALL GRA-A} entsteht, wird die Vereinigung von «Quanten-Verschiebungen» in der Fokus-Dynamiken aller sie strukturierenden Formen der Selbstbewusstseinsformen verlangt, die während einiger Jahrtausenden verwirklicht werden. Nach seinem energoinformationellen Sinn kann man solchen Akt bedingt mit dem Wechsel in der Fokus-Dynamik (in diesem Bereich der Dimension) der f-Konfigurationen von zwei Stereo-Typen unseres Planeten-Wesens (in der Art der Dauer unseres «Augenblicks») gleichsetzen, was sich physisch ebensosehr als Inversions-Fluktuation von Magnet-Polen manifestiert (Umpolung geomagnetischer Polen, wann der geomagnetische Nordpol sich aufeinanderfolgend in den Südpol verlagert). Der «Ersatz» der f-Konfigurationen ihrer Manifestation in jenem Grad, der unserem Wahrnehmungssystem zugänglich wäre (ähnlich unseren Vorstellungen über eine Sekunde, in deren Laufe sich in unserer Fokus-Dynamik der Wechsel von 250-400 Stereo-Typen verwirklicht wird), geschieht ungefähr jede 300-500-800 Tausend oder Million Jahre (je nach der Eigenschafts-Qualitativität der Fokus-Dynamik der KKR) und wird vom Wechsel geographischer Pole begleitet (in jedem dieser Fälle verschiebt sich die Erdachse ungefähr um 55°). Ich will auch betonen, dass dieser Kode nicht nur für den KKR Jedes Planeten-Wesens individuell ist, sondern auch für Kollektiven Kosmischen Verstandesformen von Sternen-, Galaxien- und Universum-Wesen.

Добавить комментарий

Закрыть меню