§ 2.7.3.4 Unsere laufende Fokus-Dynamik im Unterschied zum Bereich der Manifestation unserer realisationellen Formen ist im dem Bereich der 0-4 Dimension aktiv. In unsere Fokus-Dynamik ist eine Menge protoformschen Vorstellungen inkrustiert

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 2

2.0730. Analysiert selbst: wir mit euch, Menschen, als biologische Wesen, sind manifestiert durch die Konfigurationen der uns derzeit eigenen Formen der Selbstbewusstseinsformen in einem genug engen Bereich – von 2,5-2,75 bis 3,5-3,75 Dimension manifestiert. Aber unsere gemeinsame Fokus-Dynamik (Fokus der Schöpferischen Aktivität – ДЙЮУТТ-ЙЙЮ {DYYUUTT-YYU}) ist durch die СФУУРММ {SFUURMM}-Formen nicht nur des angegebenen Bereiches unserer biologischen Manifestation strukturiert, sowie auch durch Aspekte der Eigenschaften 0-1-, 1-2-, 2-3-, 3-4- und sogar durch niedrigste Niveaus des 4-5-mernyy Bereiches. Damit man anfangen kann, «sich selbst» vollwertig als Bewohner der Eigenschaft nach mehr qualitatives 4-5-dimensionale Bereiches bewusst werden, müssen «wir uns mit euch» (das heißt Formo-Schöpfer unserer Formen der Selbstbewusstseinsformen) trägheitsbehaftet in unserer Fokus-Dynamik – als Existenzserfahrung! – stabile energoinformationelle Wechselverbindungen synthesierten, die anderen biologischen Wesen eigen sind, die dem lluuvvumischen Schema der Synthese eigen sind.

2.0731. Gerade deshalb ist in der gesamten Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer des Kollektiven Bewusstseins der «Menschheit» resonanzionell eine zahllose Menge Vorstellungen «eingekeilt» («inkrustiert»), die in höherem oder geringerem Grad der einen oder der anderen protoformischen Richtungen eigen sind. Die Sintez jeder dieser Richtungen kann von Menschen sowohl auf die schnellere Weise (durch bewusste und von Ihnen beständig motivierte Hintergrunds-Sintez bei der dominante Sintez der Eigenschaften VSE-Volya-VSE-Razuma {ALL-Wille-des-ALL-Verstandes} und VSE-Lubov-VSE-Mudrost {ALL-Liebe-ALL-Weisheit} mittels podchakramen Umfokussierungen verwirklicht werden), als auch mehr trägheitsbehaftet, durch unbewusste Umfokussierungen in mächtig dissonanzionellen (gegenüber lluuvvumischer Richtung) «Zeitschleifen» – für svilgs-sphärationelle Anziehung unmittelbar durch die Praxis protoformischer Existenz in der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer der НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Formen der für sie notwendigen Information, die protoformische Erfahrung strukturiert (durch den Ersatz entsprechender Hintergrund-Eigenschaft mit einer der zwei Dominanten).

2.0732. Wann das höhere Niveau der Fokus-Dynamik des Selbstbewusstseins von uns erreichen werden wird, wird die ganze empirische Erfahrung der Proto-Formen, die aktiv von uns durch die simultanen Fokus-Dynamik einer ganzen Menge «persönlicher» Interpretationen eingesetzt wird, wird zu jener absolut zugänglichen Erfahrung, die solange intuitiv ist, die «uns gegenwärtigen» erlauben wird, «uns» aufeinanderfolgend und resonanzionell zuerst in Hochfrequenz-biologischen, dann in «bioplasmatischen», und danach auch in «plasmatischen» Formen Unserer Selbstbewusstseinsformen «umzuprojizieren», die schon «jetzt» – simultan mit «uns gegenwärtigen»! – in 4-5-mernyy Bereich manifestiert sind.

2.0733. Also – bis zum 12-13-mernyy Bereich Unserer Existenz, wonach sich absolut alles in der Fokus-Dynamik von Uns, als СЛАА-СС-МИИ {SLAA-SS-MII}-Schöpfer niedrigster Pläne der Kosmischen Schöpfungen, verändert, da wir uns aus den Konfigurationen der Formo-Schöpfer des 12- der Eigenschaft nach qualitativen Universums-Wesen (ООСЛЛЛООЛЛС {OOSLLLOOLLS}) in Konfigurationen der ССЛОО-СС-СНАА {SSLOO-SS-SNAA}-Schöpfer eines aus einer zahllosen Menge von 24- der Eigenschaft nach qualitativen Universums-Wesen (ДДХВААХТВУЛСФ {DDKHVAAKHTVULSF}) «umprojizieren», über deren Prinzipien der Existenz wir mit euch ausführlich weiter sprechen werden. Ungefähr «ebenso» (hier ist trägheitsbehaftete Aufeinanderfolge der Fokus-Dynamik der der Zwischen-Eigenschaft nach qualitativen Sintez gemeint) wird alles auch in Prozessen der Selbsterkenntnis des ДДИИУЙЙИ {DDIIUYYI}-Wesens verwirklicht, das einstmals in Seinem Fokus der Selbst-Bewusstwerdung zu einem der ÜBER-Universums-Kosmischen Wesen «werden» kann (obwohl es potenziell immer schon es ist!).

2.0734. Das heißt in Wirklichkeit gibt es keine Beschränkungen des Prozesses der Selbsterkenntnis weder bei uns mit euch, noch bei den Kosmischen Wesen jedes der vieldimensionale Niveaus der Manifestation und kann es nicht geben. Das, wovon ich euch soeben erzählte, betrifft nur den radikalen Wechsel realisationeller Möglichkeiten, die nicht dimensionsweise (bei Umfokussierung aus einer Dimension in eine andere) aktiviert werden, sondern komplexweise, bei Erreichung von der gesamten Fokus-Dynamik eines gewissen– für das gegebene Schema der Synthese! – bestimmten Schöpferischen Potenzials (ВЛОООМООТ {VLOOOMOOT}), das das Integral energoinformationeller Wechselverbindungen der sintezirovannaya empirischen Existenzerfahrung darstellt, die für das Selbstbewusstseinsformen einer Menge Proto-Formen charakteristisch ist, für die diese Möglichkeiten natürlich sind (das heißt vorrangig für ihr Skhema der Entwicklung). Das bedeutet, dass für die Manifestation in der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer eures Selbstbewusstseins gewisser einmaliger Fähigkeiten (zum Beispiel, Hellsehen, Telepathie, Psychokinese, Teleportation, Levitation und so weiter), müssen sie in ihren Umfokussierungen ein völlig bestimmtes «kritisches Volumen» der von ihnen aktiv manipulierenden der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Energo-Information erreichen, die tensorfrei (das heißt mehr oder weniger harmonisch) von Konfigurationen bedeutend universellerer, als die «gegenwärtigen», СФУУРММ {SFUURMM}-Formen strukturiert ist.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика