§ 2.7.4.3 Andere Rhythmus-Schemas der Formo-Schöpfer des synthetischen Typs des Weltgebäudes. Besonderheiten der Rhythmen: birvularte Skloongmen. Die einen und dieselben Formo-Schöpfer fokussieren sich zwischen verschiedenen Schemas der Synthese um

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 2

2.0744. Natürlich, der angegebene hohe Rhythmus ist kein allgemeingültiger Kennwert hoher Eigenschaften des Kosmischen Schaffens, – nicht weniger (aber auch nichts mehr!) sind der Eigenschaft nach qualitativer anderer Rhythmus-Schemas der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer des synthetischen Typs des Weltgebäudes, zum Beispiel, solche, also:
…-0-1-11-111-1111-11111-…; …-0-2–22–222–2222–22222–…; …-0-3-33-333-3333-33333-…;
…-0-4-44-444-4444-44444-…; …-0-5-55-555-5555-55555-…; …-0-6-66-666-6666-66666-…;
…-0-7-77-777-7777-77777-…; …-0-8-88-888-8888-88888-…; …-0-9-99-999-9999-99999-…
…-0-1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-11-12-13-14-15-16-17-18-19-20-21-22–23-24-25-…;
…-0-2–4-6-8-10-12-14-16-18-20-22–24-26-28-30-32-34-36-40-42–44-46-48…;
…-0-3-6-9-12-15-18-21-24-27-30-33-36-39-42–45-48-51-54-57-60-63-66-69-…;
…-0-4-8-12-16-20-24-28-32-36-40-44-48-52–56-60-64-68-72–76-80-84-88-…;
…-0-5-10-15-20-25-30-35-40-45-50-55-60-65-70-75-80-85-90-95-100-105-…;
…-0-6-12-18-24-30-36-42–48-54-60-66-72–78-84-90-96-102-108-114-120-…;
…-0-7-14-21-28-35-42–49-56-63-70-77-84-91-98-105-112-119-126-133-140-…;
…-0-8-16-24-32–40-48-56-64-72–80-88-96-104-112-120-128-136-144-152–…;
…-0-9-18-27-36-45-54-63-72–81-90-99-108-117-126-135-144-153-162-171-…;
…-0-10-20-30-40-50-60-70-80-90-100-110-120-130-140-150-160-170-180-…;
…-0-11-22-33-44-55-66-77-88-99-110-121-132-143-154-165-176-187-198-…;
…-0-12–24-36-48-60-72–84-96-108-120-132-144-156-168-180-192–204-216-…
und so weiter bis Unendlichkeit.

2.0745. Für die ganze Menge von Universellen Schemas Sinteza existiert diegleiche zahllose Menge vibrationeller Rhythmen, die optimale Bedingungen für die Manifestation der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer bieten, die eure zielgerichteten Umfokussierungen in Übereinstimmung mit jedem dieser Schemas verwirklichen. Ihr dürft euch nicht auf der Information fixieren, die von mir nur dafür gerade auf solche Weise veranschaulicht wurde, damit ihr, indem ihr aufmerksam die oben aufgeführten «zyklischen Reihen» der Dimension analysiert, bemerken könnt, dass es in jedem von ihnen unbedingt solche «resonanzionellen Perioden» gibt, die nach ihren Konfigurationen mit vielen «absolut anders» scheinbaren Niveaus der Manifestation der Schöpferischen Aktivität der Schöpfer des Weltgebäudes übereinstimmen. Gerade in den Konfigurationen dieser Zufälle («gegenseitig überschneidenden») Niveaus der Dimension werden auch Universelle Möglichkeiten für radikale Veränderungen protoformischer Fokus-Dynamik und Umfokussierungen der Formo-Schöpfer des Selbstbewusstseins in Form «ihrer», quasi ursprünglichen, Skhema der der Zwischen-Eigenschaft nach qualitativen Sintez gebildet. Diese spezifischen Fokus-Bildungen, die zwischenprotoformische Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer bilden und die ganze Slloogrentheit der Raum-Zeit des Weltgebäudes strukturieren, nenne ich birvulyarte Skloongmen oder Skloongmen der birvulyarten Vielheiten.

2.0746. Es existiert unendliche Menge von Skloongmen, in deren slloogrente Konfigurationen Universelle Schema der Synthese, spezifische Vereinigung sintezirovannaya Energo-Information widerspiegelt, die für die Formen der Selbstbewusstseinsformen von Zillionen einen Typen Kollektiver Kosmischer Verstandesformen, ist fähig im rechten Maße mit Vereinigungen der Energo-Information zu resonieren, die für die Formen der Selbstbewusstseinsformen von Zillionen anderer Typen Kollektiver Kosmischer Verstandesformen charakteristisch sind. Dieser Umstand bietet den Formo-Schöpfer eines birvularten Skloongm riesige potenzielle Schöpferische Möglichkeiten für multipolarisationelle Fokus-«Umprojizierung» durch die resonierenden «Teilnehmer» eurer Konfigurationen in die ihnen entsprechenden dimensionalen Reihen von synthetischer Universums-Wesen, dessen Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer, auf die eine oder die andere Weise, an ähnliche Universelle Schemas Sinteza gebunden ist.

2.0747. Das ist auch noch deshalb möglich, weil Formo-Schöpfer, die verschiedene Bereichen der Dimension strukturieren, sind nach ihrem energoinformationellen Wesen die einen und dieselben Formo-Schöpfer! Zum Beispiel, simultan die einen und dieselben Formo-Schöpfer in 3-4-dimensionale Bereich können sich durch die Fokus-Konfigurationen elementarer Teilchen manifestieren (nehmen wir an, eine Form der Selbstbewusstseinsformen von Elektronen), und in 4-5-dimensionale Bereich – durch die Steigerung einer Menge kovarllertnye energoinformationelle Wechselverbindungen zwischen Formo-Schöpfer ursprünglicher «Karmonationen» von Elektronen – schon durch die Fokus-Konfigurationen superuniverseller Feder-Bewusstseinsformen (zum Beispiel, Falhaten). Das heißt Fokus-Konfigurationen höherer Niveaus der Dimension strukturieren dieselben Formo-Schöpfer, die die Analogie dieser Konfigurationen in niedereren Niveaus der Dimension strukturieren. Wobei mit der Erhöhung der Dimension keine «neuen» Formo-Schöpfer gebildet wird, sondern geschieht nur Vervollkommnung der Fokus-Dynamik «früherer» Konfigurationen durch die Steigerung darin von «Projektionen» kovarllertnye Fokusse Wechselverbindungen!

2.0748. Der Unterschied in der Eigenschaft nach mehr qualitativen Ausdruck jeder der Dimensionen besteht nicht darin, dass die Formo-Schöpfer niederer Niveaus der Dimension angeblich weniger als die Formo-Schöpfer höherer Niveaus entwickelt sind, – nein, das ist nicht richtig! Die Ursache verschieden der Eigenschaft nach qualitativen Bedingungen für den schöpferischen Ausdruck des Selbstbewusstseins – in der «Mange» (dem «Umfang», dem Grad der «Konzentration») energoinformationeller Wechselverbindungen, die resonanzionell von gemeinsamen Konfigurationen der Formo-Schöpfer gebildet werden: je größer solche Wechselverbindungen, desto höher die Dimension der Raum-Zeit und, dementsprechend, das schöpferische Potenzial des Selbstausdrucks der einen und derselben Formo-Schöpfer des Selbstbewusstseins. Also die dritte und millionenfache Dimension strukturieren die einen und dieselben Formo-Schöpfer, nur in der slloogrenten Konfigurationen der millionenfachen Dimension ist die Intensität ihrer simultane resonanzionelle Manifestation trillionenfach höher, als in den Bedingungen der dritten Dimension.
2.0749. Aber dabei sowohl dritte, als auch millionenfache, als auch hundert millionenfache Dimension – bei der Übereinstimmung in ihren Konfigurationen irgendwelcher gemeinsamen Merkmale, die für das eine Universelle Schema der Synthese charakteristisch sind – können simultan den einen und denselben slloogrenten Skloongm der Birvulartheit strukturieren, was den Formo-Schöpfer erlaubt, simultan ihre Fokus-Dynamik teilweise sowohl in dritte, als auch in höherem Grad – in millionenfache, als auch in noch einem höheren Grad – in hundert millionenfache Dimension der Raum-Zeit zu «projizieren». Zum Beispiel, resonanzionelle Vereinigungen der Konfigurationen der НУУ-{UU}-VVU-Moduln der Formo-Schöpfer und УУ-ВВУ {UU-VVU}-Konglomeraty der Info-Schöpfer, die gemeinsam durch die synthetischen Konfigurationen der ЛЛУУ-ВВУ {LLUU-VVU}-Formen des 3-4-dimensionale Bereiches manifestiert sind, sind schon gleich – als spezifische «Modulteile» entsprechender Niveaus des Selbstbewusstseins manifestiert – in … -6- … -9- … -12- … -24- … -36- … -48-…-60-…-72-…-144-…-288-…-432-…-576-…-1152-dimensionale und so weiter Bereichen der Manifestation typenvielfältiger Universums-Wesen.

2.7.4.4
2.0750-2.0754
Skloongmen vereinigen die Typen der Birvulartheiten. Punkte der Fokus-Überganges der 0-Dimension und 36-Dimension. Der gewünschte Bereich der Manifestation wird erst nach der Synthese aller darunterliegenden Wechselwirkungen aktivisiert. Unterchakrame Umfokussierungen.

2.0750. Jeder der Skloongmen vereinigt simultan in der gesamten Slloogrentheit der ihm eigenen Konfigurationen die höchst grandiosen nach ihren «Maßstäben» Formo-Bildungen Kosmischen ТИИ-ЙЙ-ТИИ {TII-YY-TII}-Wesen, die sich in irgendwelchen «engspezifischen» Richtungen synthetisches Schaffen – Typen der Birvulartheit spezialisieren. Wann ihr auf sorgfältige Weise obenerwähnte Rhythmenreihe analysiert und für ein tieferes Verständnis selbst versucht diese fortzusetzen, dann lenkt unbedingt Aufmerksamkeit darauf, was bei scheinbaren Ungeordnetheit, bilden sie alle ein sehr richtiges und gleichmäßiges «Netz der Manifestationsdichte», wo kein Teil der Slloogrentheit der Raum-Zeit außerhalb der Fokus-Dynamik irgendeines der Rhythmen der Existenz der Formen der Selbstbewusstsein bleiben.
2.0751. In dem Spektrum der Manifestation in dem von uns behandelnden Bereich (von 0 bis 36 Dimension) der Fokus-Dynamik der Formen der Selbstbewusstseinsformen, die den lluuvvumischen Typ der Birvulartheit (einschließlich АИЙ-ЙЯ {AIY-YYA}) strukturieren – der am meisten interessante und wichtige Moment für das Verständnis des Mechanismus der Bildungen des spezifischen Typs der Dimension der Formo-Schöpfer dieser Richtung – sind die «Punkte des Fokus-Überganges» (die Gesamtheit der Null-Ingrediens der Dimension) zwischen dem Й-ИИ- {Y-II}-Zustand (0 Dimension) und dem für den Kollegialen Verstand des ДДИИУЙЙИ {DDIIUYYI}-Wesens höchsten ЙЮ-ИИ {YYU-YI}-Zustand (±36 Dimension), die in jedem der Niveaus der Manifestation dieses Bereiches der Plasmatischen Kräfte von der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer und Info-Schöpfer der zwei parallelen Schöpferischen Vektoren der Manifestation gebildet werden – des Amplifikationellen und des Kvalitationellen. Die Sache liegt so, dass mit ihrer Fokus-Dynamik die Formo-Schöpfer die Grenze des «niedersten» Й-ИИ- {Y-II}-Zustandes und des «höchsten» ЙЮ-ИИ {YYU-YI}-Zustandes nicht übersteigen können, solange ihre Schöpferischen Aktivität absolut resonanzionell gegenüber allen Typen des ДДИИУЙЙИ {DDIIUYYI}-Wesens wird, wessen Fokus-Konfigurationen auch potenziell (parallel) in diesem Bereich manifestiert sind, das Null- Ingredienzien allen Dimensionen eigen sind, die typenvielfältige und auf verschiedene Ebenen von Universen synthetisches Weltgebäudes.

2.0752. Multipolyarizatsionnaya Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer jeder Form der Selbstbewusstseinsformen erstreckt sich in Weltgebäude unbegrenzt und unendlich, aber jeder Versuch bewusster Interpretation von Formo-Schöpfer der Information, die für Konfigurationen des angegebenen Niveaus charakteristisch ist, wird keinen Sinn haben, da beim Fehlen im informationellen Raum (das heißt in individuellen ODS) dieses Form der Selbstbewusstseinsformen des Sintez-Mechanismus notwendiger Wechselverbindungen zwischen Formo-Schöpfer des behandelnden Niveaus der Dimension werden in ihrer Fokus-Dynamik die СФУУРММ {SFUURMM}-Formen nicht aktiviert werden können, die «Entpackung» dieser Information in ihrem Wahrnehmungssystem sicherstellen. Es ergibt sich solche Abhängigkeit im Prozess der Realisation von euch jeglicher schöpferischen Manifestationen: bis alle Wechselverbindungen sintezirovannye werden, die die Aktivität absolut aller potenziellen Möglichkeiten sicherstellen, die dem gewünschten Manifestationsbereich eigen sind, werden die Formo-Schöpfer der von euch fokussierenden Form der Selbstbewusstseinsformen sich auf keinerlei Weise bewusst in eurem Lebensschaffen realisieren.

2.0753. Podchakrame Umfokussierungen – das heißt quasi nicht duvuyllerrt, aber in Wirklichkeit werden sie duvuyllerrt mit Hilfe der Hochfrequenz-СФУУРММ {SFUURMM}-Formen der für diese Fokus-Dynamik höchsten Niveaus des Selbstbewusstseins verwirklicht – können nur in jenen Fällen verwirklicht werden, wann in der Schöpferischen Aktivität irgendwelcher der beständigen Gruppen der УУ-ВВУ {UU-VVU}-Konglomeraty, die eine НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Konfiguration strukturieren, genug viele beständigen Wechselverbindungen (СФУУРММ {SFUURMM}-Formen) gebildet wurden, die ihnen hohes Grad der Kovarllertheit (Resonanzionität) gegenüber irgendwelchen der Gruppen der УУ-ВВУ {UU-VVU}-Konglomeraty sicherstellen, die die Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer anderer НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Konfigurationen strukturieren.

2.0754. Dann, im Moment irgendeines «Entpackungs»-Kleksens (kann das sowohl während zielgerichteter Meditationen, als auch ganz unbewusst geschehen), die in einer der НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Konfiguration sich manifestierende Information, schafft nach der Verwirklichung der zwischen- der Eigenschaft nach qualitativen Sintez in diesem realisationellen Niveau im informationellen Raum des Selbstbewusstseins alle notwendigen Bedingungen für resonanzionelle «Skhlopyvanie» (Aufstellung fester energoinformationeller Wechselverbindungen) dieser Gruppe der an der «Entpackung» teilnehmenden УУ-ВВУ {UU-VVU}-Konglomeraty mit der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer anderer «persönlicher» Interpretationen. In solchem Moment kann irgendwelcher informationelle Teil des «persönlichen» Selbstbewusstsein einer НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Konfiguration (unabhängig vom Unterschied in vremennye Ströme ihrer individuellen Manifestationen) anfangen, «sich» subjektiv quasi als eine «andere Persönlichkeit» bewusst zu werden, die in anderen Bedingungen oder sogar in einer anderen historischen Epoche lebt. Dieses Phänomen wird von mir als podchakrame Umfokussierung des Selbstbewusstseins bestimmt.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика