§ 3.9.11.11 Schwierigkeit und Unvorhersehbarkeit des Umfokussierungsprozesses ist durch das Geraten in ein konkretes Szenario bedingt. Das einzige allgemeine Kriterium günstiger Tendenzen – weniger egoistische Wahlen

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 3

3.0474. Die ganze Kompliziertheit und Unvorhersehbarkeit eures umfokussierenden Prozesses besteht darin, dass wenn ihr irgendeine konkrete Wahl trefft, die euch nach irgendwelchen subjektiven Merkmalen euch im diesem Moment zufriedenstellt, geratet ihr dadurch ganz unter die Herrschaft der Bedingungen von konkreten Entwicklungsszenarien irgendeiner «persönlichen» Interpretationen eurer Stereo-Form, die diese Gruppe von PVK strukturiert, die in der Folge euch entweder zur vollen Zufriedenstellung eurer affektativen Wünsche und Bestrebungen führen kann, oder euch in etwas nicht zufriedenstellen wird, oder euer Leben mit sehr größeren Unannehmlichkeiten füllen wird (was schlussendlich auch zur vollen Realisation dieser Interesse führen wird). Niemand kann glaubhafterweise wissen, was in jeder der von euch gewählten Situationen für euch «besser», und was «schlechter» ist, da jedes von einer zahllosen Menge Szenarien eurer simultanen Existenz, die in sich eine konkrete Episode (Situation) als Folge irgendeiner eurer Wahl schließen, sich in von euch ganz unvorhersagbaren Richtungen weiter entwickeln kann, ohne Rücksicht auf eure «persönlichen» Wünsche und subterransiven Möglichkeiten.

3.0475. Um bis zum Minimum die Anzahl ungünstiger Umstände eurer Wahlen zu bringen, existiert bei jedem von euch nur eine zuverlässige Weise: euch zu bemühen, motivational in jede eurer Entscheidungen so viel wie möglich Merkmale des hochgefühlshaften Intellekts und des hochintellektuellen Altruismus hineinzubringen, die in unerschöpflichen realisationellen Möglichkeiten einer Menge Protoformischer Richtungen, die potenziell eure Fokus-Dynamik strukturieren, gerade dem menschlichen Prinzip der Existenz eigen sind. Solche Wahlen garantieren eurer Fokus-Dynamik die kleinste Tensorität nicht in diesen Bedingungen eurer Eksgiberation in dieser Gruppe von PVK (da sie, stark von Protoformischen SFUURMM-Formen strukturiert sind, lassen für uns alle viele besseres zu wünschen übrig), sondern gegenüber der gesamten f-Konfiguration und Fokus-Dynamik irgendeiner der für eure Entwicklung günstigeren Gruppen der PVK, die Varianten eurer potenziellen «Zukunft» strukturieren.

3.0476. In den Wechselwirkungen des skrruullerrten Systems, die sich multipolarisationell durch eure Wahlen widerspiegeln, sind in jeder eurer Handlung immer potenziell schon absolut alle möglichen Varianten konkreter Auswirkungen hineingelegt, jede von denen auf ausführliche Weise schon in einem der euch unbekannten Entwicklungsszenarien «ausgeschrieben ist», wo sowohl Gesetze der euch «dort» umgebenden menschlichen Gemeinschaft, als auch die Spezifik der der Eigenschaft nach qualitativen Ausrichtung der Synthese, als auch resonanzioneller Wechselverbindungen mit «realisationellen Nischen» anderer Dupleks-Sphären, mit Szenarien anderer subjektiver Realitäten, und vieles-vieles andere berücksichtigt wird, was eurer bewussten Wahrnehmung nicht untertan ist. Deshalb die einzige unveränderliche Regel, nach der ihr euch wenigstens irgendwie in euren Erwartungen für die nachfolgende Wahl orientieren könnt, ist das, dass Eure weniger egoistischen und viel abgewogenen Entscheidung in der langfristigen Perspektive immer nach sich die Umfokussierung in der Eigenschaft nach qualitative Lebensumstände zieht, und egoistischere Handlungen (Gedanken, Emotionen) immer euer (und nicht nur) Leben mit allmöglichen Tensoren füllen, dadurch eure innere Dyskomfort und Konfliktfähigkeit eurer Fokus-Dynamik mit der umgebenden Wirklichkeit erhöhend.

3.0477. Das ist damit verbunden, dass in der Eigenschaft nach qualitativen subjektiven Realitäten gesellschaftliche Gesetze und moralisch-sittliche Prinzipien, die eure altruistische Existenz organisieren, vollkommener sind, gerechter und harmonischer sind, als in primitiver organisierten Gemeinschaften, wo nicht voll synthesierte Laster, nicht voll realisierter Egoismus, massenweise Geldgierigkeit und zum Gesetz erhobene Gewalttat über die anderen herrschen. Deshalb ist der Ausweg aus jeglichen komplizierten Situationen sehr einfach nach seinem Wesen (Obwohl auch sehr kompliziert für Erfüllung ist): um sich in die Szenarien mit viel geordneten Beziehungen umzufokussieren, muss man auch aktiv die SFUURMM-Formen benutzen, die für diese Szenarien höchst charakteristisch sind.

3.0478. Die Folgen ständiger Disharmonie in den Fokus-Dynamiken der Menschen sind nicht nur allmögliche pathologische Veränderungen in funktionelle Tätigkeit der biologischen Systeme (Krankheiten und schlechte Ökologie), sondern auch tiefere Stresszustände, die den Menschen physischen und psychischen Schmerz, sowie unerträgliches seelisches Leiden zufügen. Folglich, der einzige Ausweg aus den komplizierten Lebenssituationen für jeden von euch nur in der Verbesserung der Eigenschafts-Qualitativität seines Denkens und Fühlens, in der Erhöhung der Effektivität und in der Verlängerung des Zustandes der eigenen Intellektualität und Altruistischheit, Uneigennützigkeit und Wohlwollen, Optimistischheit und geistiger Zielstrebigkeit, die bald eurem Fokus der Konzentrierten Aufmerksamkeit helfen werden, sich in genügendem Grad in hoch der Eigenschaft nach qualitativen subjektiven Realitäten und Gruppen der PVK zu stabilisieren, wo sich vollkommenere Gesetze und Prinzipien allmählich immer mehr aktiver auch in eures Leben manifestieren werden.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика