§ 3.9.4.1 Bio-Schöpfer und harmonische Organisation der biologischen Existenz wird so oder anders von Bosonen- und Fernionen-Felder-Bewusstseinsformen organisiert. Es gibt kein Unterschied zwischen Formo-Schöpfer und Bio-Schöpfer

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 3

3.0090. Ich bemerkte schon früher mehrmals, dass die Fokus-Dynamik jedes von uns simultan nicht nur durch SFUURMM-Formen der Formo-Schöpfer strukturiert ist, sondern auch durch SFUURMM-Formen der Bio-Schöpfer unterschiedlicher mikstumner Systemen, die auf harmonische Erfüllung von ihnen der einen oder der anderen, ihnen eigenen, Funktionen der Organisation biologischer Existenz jeder Form der Selbstbewusstseinsformen programmiert sind (bei der Behandlung von uns der Beschaffenheiten nicht biologischer – abiotischer – Existenzformen, treten als Analoga der Bio-Schöpfer die Bosonen- und Fernionen-Felder-Bewusstseinsformen auf, die mit ihren FD jegliche Molekulare Formen bilden, darunter auch mikstumne).

3.0091. Hier ist die Frage möglich: «Harmonisch gegenüber welchen Zuständen?». Ich antworte: gegenüber den spezifischen zwei invaderenten Schema der Synthese dieser mikstumne Form der Selbstbewusstseinsformen. Deshalb betone ich noch einmal: es existiert kein prinzipieller Unterschied zwischen den Formo-Schöpfern und Bio-Schöpfer, – das ist eine sehr bedingte und äußerst subjektivе Teilung ist lediglich das Ergebnis diskreter Wahrnehmungsweise von uns jeglicher Prozesse, die in unserer Fokus-Dynamik verwirklicht werden. Irgendwelche von ihnen halten wir für hauptsächlich und grundlegend, und irgendwelche – zweitrangig, das heißt unwesentlich für eglleroliftiven Prozess unserer gemeinsamen amplifikationellen Entwicklung. Deshalb – ausschließlich für Bedingungen dieses Regimes der Eksgiberation! – «Projektionen» der Formo-Schöpfer auf die FD des Kollektiven Bewusstseins jeder von Zellen-Strukturen nennen wir Bio-Schöpfer (einschließlich der Bio-Schöpfer der Haupt-Gehirnzentren und der DNS selbst), in viel ampliativen «Projektionen» (dimidiomittense, einschließlich auch Kuratoren-Schöpfer des 2,5-4,0-dimensionalen Bereiches, und «plasmatische» verschieden protoformische, oder transparentive), die in diesem Bereich der Fokus-Dynamik jeden Typ der Birvulartheit – Formo-Schöpfer sicherstellen (in dem lluuvvumischen Typ erfüllen diese Rolle translutsenser Formo-Schöpfer).

3.0092. Da Bio-Schöpfer auch Möglichkeit haben, auf eigene Art auf energoinformationellen Sinn (SFUURMM-Formen) der von uns ununterbrochen erzeugten Fokus-Dynamik, dann kann man sagen, dass dieser Sinn sich im Laufe des Prozesses unserer Lebenstätigkeit simultan sowohl in psychomentalen, als auch in korperalen (einschließlich auch biologischen) Aspekten unserer mit euch ununterbrochener Existenz widerspiegelt. Folglich, die von uns augenblickweise modellierten und realisierten SFUURMM-Formen (Gedanken und Gefühle, Wünsche und affektative Bestrebungen, die quasi «nach Außen» von Selbstbewusstsein «projiziert werden») rufen ständig entsprechende Antwortreaktionen nicht nur von uns selbst sondern seitens mikstumer Formen der Selbstbewusstseinsformen der uns umgebenden subjektiven Realität hervor, sowie auch seitens jeglicher anderen Quanten-Überträger der Information – Boson-, Fermion- und Molekül-Formen der Selbstbewusstseinsformen, die wir mit euch als «elementare Teilchen», «Atome», «Moleküle», «physische Objekte» interpretieren.

3.0093. Solche universelle synthetische Wechselverbindung zwischen allen SFUURMM-Formen, die simultan an verschiedenen «Punkten» der Raum-Zeit einer Menge der Eigenschaft nach verschieden qualitativer (nach dem Schema der Synthese) Proto-Formen generiert werden, manifestiert sich nicht nur auf dem psychomentalen Niveau unserer bewussten und unbewussten Wahrnehmung, sondern auch durch allmögliche in jedem konkreten Fall physische Reaktionen (biochemische, neurophysiologische, chemische, thermische), spezifisch auf solche Weise mit der ihr eigenen Energie und Information jedes objektiven Aspekts der uns umgebenden «Materialität» strukturierend, beginnend mit Prozessen, die den Inhalt unserer mit euch Träume und halluzinogene Zustände definieren, und endend mit jeglichen wissenschaftlichen Experimenten, sowie Beobachtungen des Verhaltens der Objekten der Kosmischen Maßstäbe.

 

Leave a Reply

Close Menu