§ 3.9.9.1 Alle euch umgebenden sparodischen Welten – und eure auch, das sind verschiedene Widerspiegelungen jener Varianten, die ihr aus eurem Lebensweg streichen möchtet. Konflikten ist die Erzeugung der Tensorität, Beziehungen zwischen Zivilisationen…

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 3

3.0356. Wie dem auch sei, alle, euch umgebenden, sparodischie Welten sind nicht nur jemandes «fremde», sondern auch noch «eure» Welten! Sie werden auch zu «euren» in jenem Augenblick, wann in sie eure Fokus-Dynamik «projiziert wird». Die Sache liegt so, dass es in diesem ununterbrochenen umfokussierenden Prozess eine sehr wesentliche Besonderheit gibt: all das, was ihr als «fremde» personalistischen Welten nennt, ist – zu einer und derselben Zeit, aber von verschiedenen Gesichtspunkten – auch der Eigenschaft nach verschieden-qualitative Widerspieglungen der Fokus-Dynamik «eurer» personalistische Welt. Da ihr euch so oder anders in jemandes Fokus-Dynamiken manifestiert, auf die die eine oder die andere Einwirkung ausübend, dann jeder von dieser sporadischen Welten stellt auch auf bestimmte Weise quasi «persönlich» für euch ein «geschriebenes» Szenario dar, aber nur weniger der Eigenschaft nach qualitativen, als viele von denen, die in dieser Situation sein könnten, wenn ihr es zielgerichtet in voller Übereinstimmung mit euren eigenen Vorstellungen über der Eigenschaft nach qualitativen «euch selbst» korrigieren würden.

3.0357. Diese sparodischen Welten sind für euch «persönlich» unterschiedliche Widerspieglungen (durch jemandes subjektivеn Vorstellungen über eure «Persönlichkeit») jener Varianten eurer früheren Wahlen, viele von denen ihr aus eurem Lebensweg streichen würdet. Sie – wie Damokleschwert, die über jeder eurer «laufenden» Wahl hängen, der bereit ist, in jedem Augenblick alle eure «derzeitigen» Leistungen und Erfolge durchzustreichen und zu vernichten. Wenn ihr irgendwo etwas nicht so machtet oder etwas falsches sagtet, dann jemandes verkehrte Vorstellungen über euch, die irgendwo gesagt und veröffentlicht wurden, werden sich hier erbarmungslos auf euch durch öffentliche Urteile stürzen, meistens euch in Aggression oder Verzweiflung, in Beleidigung oder Depression, in Hass oder tiefere Erlebnisse wegen früher von euch begangenen Taten und Fehler versetzend. Das ist fähig für lange Zeit euch von den Vorstellungen über die Notwendigkeit der Erreichung eures Zieles abzulenken, und das bedeutet, auch in jene vielfältigen, aber immer von etwas oder von irgendjemandem abhängigen, «Massenszenen»-Zustände umzufokussieren. In «fremden» Szenarien werdet ihr in höherem Grad von den Handlungen anderer Menschen kontrolliert und in geringerem Grad könnt das verwirklichen, was gerade ihr wollt.

3.0358. Aktiv modellierten und mannigfaltig von uns realisierten konfliktreichen Situationen sind das Erzeugnis der Tensorität und Nichtvollsynthesiertheit in den lluuvvumischen Typ der Birvulartheit der f-Konfigurationen der Formo-Schöpfer des ersten Paaren von IISSIIDI-Zentren, sowie ehrgeizige SFUURMM-Formen der niedersten Niveaus des zweiten Paares der Zentren. In der Regel, alle konfliktreichen Umstände sind durch aktiven Einfluss auf unsere Fokus-Dynamik primitiver SVUULL-VVU- und egoistischen LUUD-VVU-Konglomeraten bedingt, die in dem «persönlichen» Selbstbewusstsein die Tendenzen zur Teilung, Desintegration, Destruktion und Selbstheit erzeugen. In unserer «zukünftigen», viel ampliativen, als «derzeitigen», NUULL-VVU-Formo-Typen, die von aufdringlichen Einflüsse der SVUULL-VVU-Konglomeraten bar sind, fehlt tatsächlich der Zustand, den von uns derzeit als Konflikt wahrgenommen wird, da alle Menschen sich bemühen, jeder Wahl vor allem lluuvvumischen Merkmale des hochgefühlshaften Intellekts und des hochintellektuellen Altruismus zugrunde zu legen, deren Synthese in der FD der «Persönlichkeit» ampliative SFUURMM-Formen der immunitanten (das heißt durch nichts zwingend bedingten) Verantwortung generiert.

3.0359. Das, was in Filmen über «Sternenkriege» und «böse außerirdische Zivilisationen» gezeigt wird, die auf die Erde fallen, kann auf keinerlei Weise in der Praxis der Wechselbeziehungen zwischen den hochentwickelten Kosmischen Zivilisationen verwirklicht werden. Das Kollektives Bewusstsein absolut aller Kosmischen Zivilisation, die, ebensosehr wie wir mit euch, bis jetzt noch kein bestimmtes Entwicklungsniveaus erreichten, die das renitive Verständnis von ihnen des Universellen Wesens der Kosmischen Gesetzen sicherstellen, bleiben lokautirt (realisationell abgeschlossen) in ihren eigenen Planetaren Systemen und haben keine Austrittmöglichkeiten auf die Schauplatz der umfangreichen Wechselverbindungen in kosmischen Gemeinschaft so lange, bis depliative Niveaus der Selbstbewusstseinsformen der von ihnen fokussierenden Formen im rechten Masse synthesiert werden, um keinem Prozess der Entwicklung anderer Zivilisation zu schaden.

3.0360. Nicht nur Amplifikation des Selbstbewusstseins jedes Individuums, sondern auch Amplifikation des Kollektiven Bewusstseins der ganze Zivilisation (Population) setzt ununterbrochene und aufeinanderfolgende Verlängerung der Anzahl der kovarllerten Wechselverbindungen sowohl zwischen der Eigenschaft nach verschieden-qualitativen Formo-Schöpfer der Fokus-Dynamiken voraus, als auch zwischen den einzelnen «Persönlichkeiten», Gruppen von Menschen, Nationen und Staaten, was allmähliche Harmonisierung, Ausgleichung und Hinaufbringen dieser Wechselverbindungen (und Beziehungen) auf immer mehr der Eigenschaft nach qualitativen Niveau sicherstellt.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика