Fehler

[OSYouTube] Alledia framework not found

§ 2.7.3.1 Dimension der Raum-Zeit. Resomirale sind gleichzeitig wegen dem Superuniversellen Impuls-Potenzial manifestiert. Zeit wird aufgrund der dissonanzionellen Entfernung gebildet, die von der Protoformischheit abhängt

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 2

2.0713. Ich denke, dass nun wir an den Moment der Beschreibung prinzipieller Besonderheiten eines solchen für euch kompliziertesten Begriffes herantraten, wie Dimension der Raum-Zeit (СНОО-ССС {SNOO-SSS}). Wobei wir mit euch können nur den synthetischen Typen der Dimension betrachten, die in der Slloogrentheit des Weltgebäudes synthetische Typen des Raumes bilden. Nach der Aneignung der Information über die Fokus-Dynamik von «Allem Seienden» hoffe ich, wird es euch bedeutend leichter das verstehen, dass die «Materialität» in eurer subjektiven Wahrnehmung von ihr als der Bildungsgrundlage des «Raumes der umgebenden Welt» – nirgendwo, außer eures eigenen Selbstbewusstseinsformen, existiert. Sogenannter Raum, in deren Universellen Beschaffenheiten sich simultan spezifische (individuelle) Manifestation aller der Verschieden-Eigenschaft nach qualitativen Formen der Selbstbewusstseinsformen typenvielfältiger Kollektiver Kosmischer Verstandesformen des Tertiären Energo-Plasma verwirklichen, – das ist auch die ganze unendliche Verschiedenartigkeit energoinformationeller Resomirale der Manifestation, die von einer zahllosen Menge Fokusse der Konzentrierten Aufmerksamkeit, Fokusse des Integralen Motivationellen Impulses und ihrer Analoga bei den Formo-Schöpfer – Überträger der energetischen Potenziale strukturiert wird (im Bereiche von 0 bis ±12 Dimension), die von der Schöpferischen Aktivität zwischen den Aspekten der Reinen Kosmischen Eigenschaften initiiert wurden.

2.0714. In dem «simultan manifestierten» Zustand befinden sich absolut alle synthetischen Resomirale nur deshalb, weil im Energo-Plasma – simultan mit jeder Manifestation von FPV und FIMI – außer irrkogliktiver und eglleroliftiver Impuls-Potenziale, das Einheitlicher Superuniverseller Impuls-Potenzial initiiert ist, das die informationellen Wechselwirkungen aller Aspekte von zwölf Chistye Eigenschaften sicherstellt und im informationellen Raum aller Formen der Selbstbewusstseinsformen des Tertiären Energo-Plasma (in ODS und ФЛУУ-ВВУ {FLUU-VVU}-Komplexe) entsprechende resonanzionelle «Dynamik» des Fokusse der Dualen Widerspiegelung und Universelle Multipolarisationelle Impulse der Info-Schöpfer bildet.

2.0715. Der Effekt der Manifestation der Zeit, wie es schon bemerkt wurde, wird individuell in Wahrnehmungssystem jeder Form der Selbstbewusstseinsformen als Ergebnis des Unterschiedes energoinformationeller Parameter und als Folge der Bildung der dissonanzionellen Entfernung gebildet, deren Länge durch die Dissonanz zwischen dem Fokus der Formo-Schöpfer dazwischenliegender Vereinigungen der Information in Konfigurationen dieses «Abschnittes» des Selbstbewusstseinsformen und dem Fokus der Formo-Schöpfer jener Vereinigungen der Information bedingt ist, die für seinen nachfolgen, der Eigenschaft nach mehr qualitativyy Bereich der Manifestation charakteristisch ist. Wenn es sich um menschliche (ЛЛУУ-ВВУ {LLUU-VVU}) Formen handelt, dann ist der Unterschied zwischen den Werten dissonanzioneller Entfernungen, die subjektive Arbeit der Wahrnehmungssysteme der Menschen unterscheiden, in verschiedenen vremennye Ströme manifestiert, die der Eigenschaft nach qualitativen Unterschiede in den von uns aktiv benutzten СФУУРММ {SFUURMM}-Formen über «uns selbst» und über die «uns umgebende Wirklichkeit» bestimmen: je mehr individuelle Fokus-Dynamik ihrer Formo-Schöpfer mit allen Vorstellungen der lluuvvumischen Richtung der Entwicklung dissonieren wird, desto «tiefer» wird das Selbstbewusstseins solcher Menschen in der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer protoformischyy Richtungen verwurzelt, deren Konfigurationen protoformischen Kontinuen strukturieren.

2.0716. Das heißt jener Umstand, in welchem gerade aus einer ganzen Menge vremennye Ströme, die für diese Kontinuen charakteristisch sind, ihr euch subjektiv bewusst werden können werdet, hängt ganz davon ab, inwiefern sich eure «gegenwärtigen» Vorstellungen über «euch selbst» und über Weltgebäude von СФУУРММ {SFUURMM}-Formen unterscheiden, die durch das iissiidiologische Wissen von Formo-Schöpfer der Eigenschaft nach mehr qualitativen «Abschnitten» slloogrentaya Konfiguration eures Selbstbewusstseins modelliert werden. Dabei, natürlich, darf man nicht vergessen, dass man sich in НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Form des lluuvvumischen Schema der Synthese auch aus der Formen der Selbstbewusstseinsformen anderer diffuzgenter Proto-Formen umfokussieren kann, die mit dieser Richtung der Entwicklung grenznahe Resomirale der Manifestation haben.

2.0717. Einfach die «Zeitschleifen», die der Eigenschaft nach qualitativ die Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer jeder der Proto-Formen von der Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer der lluuvvumischen Richtung «entfernen», werden um so länger und trägheitsbehafteter, als der höhere Grad der Kruvursorrtheit ihre Wahrnehmungssysteme (ZÄF-Mechanismen subjektiver Formierung von СФУУРММ {SFUURMM}-Formen) trennt. Im Prinzip, kraft der Diffuzgentnost des Selbstbewusstseinsformen jeder Proto-Formen, hat jede von ihnen auf die eine oder andere Weise die Möglichkeit mit dem einen oder dem anderen Grad der Inertsiya, sich in rotatsionnyy Zyklus zu umfokussieren, der lluuvvumischen Richtung strukturiert, aber solange ihr euch in НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Form fokussiert, sind alle vorrangigen Möglichkeiten der Entwicklung, die für «menschlichen» Kontinuen charakteristisch sind, euch unvergleichbar mehr zugänglich, als den übrigen Proto-Formen.

 

Drucken E-Mail

Яндекс.Метрика