§ 2.5.3.2 Energo-Potenzial verschiedener Punkte von Energo-Plasma – Umgleichmässigkeit und Bildung des “Effektes der Manifestation”, das heißt der Raum-Zeit. Je weniger ist die Tensorialität, desto mehr Energo-Potenzial hat die Fokus-Dynamik. Bildung Form

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 2

2.0106. Zum Beispiel, in unserem Bereich der Dimension solche «sekundäre» Resonanz (für «primäre» halte ich ССС {SSS}-Merkavgnations-Wechselwirkung) muss zwischen den Fokussen der Konzentrierten Aufmerksamkeit (FPV) der Formo-Schöpfer biologischer Analoga der НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Formo-Typen (СВУУЛЛМИИ-СВУУ {SVUULLMII-SVUU} – und ЛУУДМИИ-СВУУ {LUUDMII-SVUU}-Formen) und den Fokus der Dualen Widerspiegelung (FDO) der Info-Schöpfer von УУ-ВВУ {UU-VVU}-Kopien der ОЛЛАКТ-ДРУОТММ {OLLAKT-DRUOTMM}-Systemy zustande kommen, die zu einem und demselben «hexaederischen» Rezomiral gehören (deshalb universelle УУ- {UU}-Form der Information, die den Menschen in Rezomiralen der lluuwwumischen Richtung zugänglich sind, werden zu engspezifischen УУ-ВВУ {UU-VVU}-Formen). Simultanо damit, in 4-5-dimensionalen Bereiche derselbe – lluuvvumischen – Typs resonanzionellen Fokus-Wechselwirkungen wird schon durch viel synthesierte Manifestation gemeinsamer Fokus-Dynamik der Formo- und Info-Schöpfer ЛЛУУ-ВВУ {LLUU-VVU} verwirklicht – durch den Fokus des Integralen Motivations-Impulses (FIMI) «Plasmatischen» Analoga von НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Formo-Typen (СТООЛЛМИИ-СВУУ {STOOLLMII-SVUU}- und УОЛДМИИ-СЛИИ-ФЛАКС {UOLDMII-SLII-FLAKS}-Formen) und Universales Multipolarisierten Impuls (UMPI) von ФЛУУ-ВВУ {FLUU-VVU}-Doppel, die lluuvvumischen ФЛУУ-ВВУ {FLUU-VVU}-Komplexen strukturieren.

2.0107. Auf diese Weise, je nach dem Grad der Kovarllertheit zwischen der Eigenschaft nach verschieden qualitativen Zustände der Fokus-Konfigurationen der Formo-Schöpfer, die dem Einfluss des eglleroliftiven Impuls-Potenzials ausgesetzt sind, wird subjektiv im Innern jedes der Resomiral-Typen der Formen der Selbstbewusstseinsformen quasi «ihre eigenen» Arten und Verschiedenartigkeit der Fokus-Dynamik gebildet, die simultanerweise mit Hilfe unendlicher Mengen von schon fertigen Fokus-Vereinigungen verwirklicht werden. Jede Form der Selbstbewusstseinsformen kann zur trägheitsbehaftete Manifestation (durch eine Menge von Stereo-Typen, die duvuyllerrt ihre f-Konfiguration bilden) nur in bestimmter resonanzioneller Zone der Raum-Zeit dargestellt werden und nur durch individuelles Verhältnis der Fokus-Dynamik ihrer «eigenen» Formo-Schöpfer (das heißt stereotypische «Projektion», die unmittelbar ihre Fokus-Konfiguration strukturieren) gegenüber der gesamten slloogrenten Fokus-Dynamik der «Projektion» von Formo-Schöpfer, die in diesem Bereich diesen Typ von KKR (zum Beispiel, lluuvvumische) strukturieren.

2.0108. Gerade unter diesen individuellen Besonderheiten der Formo-Schöpfer jeder Form der Selbstbewusstseinsformen verstand ich, als ich jeden Fokus Selbstbewusstseinsformen mit dem engspezifischen «Akkumulator» verglich, die resonanzionell aus ODS oder FLK «seines» Rezomiral die ihm entsprechende fragmentarnaya Information anziehen. Alle Typen subjektiver Realnosti werden nicht gleich in der gesamten Slloogrentheit von Energo-Plasma ausgebildet, sondern nur durch den in jedem konkreten Fall «individuelle» Subjektivismus (SFUURMM {SFUURMM}-Formen) des Wahrnehmungssystems der gegebenen Form der Selbstbewusstseinsformen, die von Formo-Schöpfer der gegebenen Resomiral-Gruppe gebildet wurde. Gerade auf diese Weise – durch ununterbrochene sich wiederholende Fokus-«Umprojizierungen» aus einen der Eigenschaft nach qualitativen Vorstellungen in die anderen, die viel kovarllert gegenüber der Eigenschafts-Qualitativität der gesamten Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer des gegebenen Typs von KKR sind – wird zur subjektiven Manifestation allgemeines trägheitsbehafteten «Bild» die uns umgebenden Wirklichkeit dargestellt, das simultanerweise von der Eigenschaft nach verschieden qualitativen Formo-Schöpfer – aber auf ganz verschiedene Weise! – tatsächlich aus gleichen Vereinigungen der Information herausgebildet wurde, die ganze Fokus-Dynamik der gegebenen diffuzgente Resomiral-Gruppe typenvielfältiger Formen der Selbstbewusstseinsformen strukturieren (zum Beispiel, unseren mit euch НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Konfigurationen sind, ihrerseits, von den Formen der Selbstbewusstseinsformen der Bio-Schöpfer strukturiert, die die Funktionalität unserer biologischen Organismen, sowie Formo-Schöpfer von Molekülen, Atomen und elementaren Teilchen sichern).

2.0109. Da jede Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer, die Parameter des Realisations-yy Energo-Potenzial widerspiegelt, besitzt ursprünglich Beschaffenheiten bestimmter Dissonanzionität zwischen der f-Konfigurationen Seines Überträgers (was subjektiv von euch als gewisse «Ungleichmässigkeit» in Verteilung dieses Potenzials in Energo-Plasma wahrgenommen wird), dann in jedem der «lokalen» Fällen seiner «individuellen» Vereinigung (Synthese) mit Information, die den ODS oder FLK des ihm eigenen Rezomiral angehört, wird bestimmter resonanzioneller Effekt der Manifestation gebildet. Absolutes Integral solcher Effekte, die simultanerweise in der gesamten slloogrenten Fokus-Dynamik von Energo-Plasma durch die ganze unendliche Verschiedenartigkeit der Eigenschaft nach verschieden qualitativen Formen der Selbstbewusstseinsformen verwirklicht wurden, bestimmen wir mit euch subjektiv als Raum-Zeit.

2.0110. Hier muss man ebenfalls betonen, dass je niedriger der Grad der Tensorität zwischen f-Konfigurationen wechselwirkender Formo-Schöpfer in höheren Niveaus der Dimension sein wird, desto höhere Konzentration («Umfang») der Information (pro ein Quanten-Effekt!) wird sich – als Beschaffenheiten der Raum-Zeit – durch ihr synthetischen Schaffen können widerspiegeln und desto höheres Energo-Potenzial wird für Fokus-Dynamik der Formo-Schöpfer solcher Form der Selbstbewusstseinsformen charakteristisch sein (in Wirklichkeit ist die Struktur selbst und der Typ der Tensorität, die sich in mehr ampliativen Niveaus bildet, sind konstruktiv ganz anderen, als in depliativen Niveaus). Deshalb, je höher die von uns behandelnde Dimension ist (vom Standpunkt der Vorstellungen des von uns behandelnden Schema der Synthese!), desto höheres Energo-Potenzial müssen die sie strukturierenden Formen Selbstbewusstseinsformen haben (zum Beispiel, Fokus-Dynamik der «plazmennye» Analoga der НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Konfigurationen von Uns mit Euch als FLAKS-Schöpfer besitzt bedeutend universellere Realisations-Möglichkeiten, als unsere «gegenwärtigen» biologischen Analoga von НУУ-ВВУ {NUU-VVU}-Formo-Typen).

2.0111. Woher ist denn diese Ungleichmässigkeit entstanden, werdet ihr fragen? Antworte: im Zusammenhang mit der in einen Mgnovenie Vechnosti verwirklichten Korrektion ungleichartiger kovarllerteno-liyllusziven Wechselverbindungen zwischen Skunkkzien informationeller Fragmente, was zur Grund-Ursache der der Eigenschaft nach qualitativye «Erneuerung» und spezifischer Manifestation in Selbstbewusstseins des ССС {SSS}-Wesen rekonverstnо-Fokus-Konfigurationen absolut aller OO-UU {OO-UU}-, ТOO-UU- {TOO-UU}- und SVOO-UU {SVOO-UU}-Wesen wurde, was, seinerseits, in dem Energo-Plasma Selbst allmögliche typenvielfältige synthetische Zustände erzeugte – Primären, Sekundären, Tertiären und so weiter. Die Sache liegt so, dass Jedes der OO-UU {OO-UU}-Wesen – kraft Ihrer unendlich ungleichartigen Vieleaspektmässigkeit – aus ССС {SSS}-Vereinigungen der sich Ihrem Wesen nach untereinander sehr unterscheidenden Information zusammengesetzt ist (vergleicht, zum Beispiel, den Unterschied in Vorstellungen über die  Nahrung bei einem sehr hungrigen Menschen, der mit einer groben physischen Arbeit beschäftigt ist, und bei demselben hungrigen, der Mängel an geistiger Nahrung leidet). In jeder der konkreten Vereinigungen ist Information fähig, sich das Ihr eigene Wesen nur durch bestimmte Parameter (energoinformationelles Potenzial) zu realisieren, die genau Umfänge (Kapazität, Konzentration) der Felder-Bewusstseinsformen widerspiegeln («Anzahl» der sich untereinander synthesierten Aspekte, die verschiedene OO-UU {OO-UU}-Wesen zusammenstellen), die für die Manifestation der von ihnen gemeinsam gebildeten Interessen notwendig sind (in unserem Beispiel entweder der Wunsch zu essen, oder Bedürfnis nach geistiger Vervollkommnung). Dieses Interesse kann sich der Eigenschaft nach qualitativ (in «lokalen» Bedingungen der Raum-Zeit) nur durch einen gewissen spezifischen Energieträger manifestieren, der haargenau gerade dieser Vereinigung informationeller Fragmente entsprechen muss.

2.0112. So bildeten sich in der ganzen unendlichen Menge von resonanzionellen Zonen der Raum-Zeit die gemeinsamen – für die dissonanzionnellen (Energie) und ausgeglichenen Zustände der Information – Vereinigungen oder sogenannte der Manifestationsformen (energoinformationelle Strukturen von Energo-Plasma), die sich untereinander nach bestimmten der Eigenschaft nach qualitativen Merkmalen unterscheiden. Dank ihrem Vorhandensein können wir mit euch über allmögliche Unterniveaus, Niveaus, Rezopazony und Bereiche der Manifestation von Energo-Information sprechen. Und zusammen mit ihnen – im Einheitlichen Augenblick der Ewigkeit – bildete sich auch die ganze Struktur des Weltgebäudes. Ich habe absolut keine Möglichkeiten weder diese Typen von Energie, noch die ihnen entsprechenden Typen von Information zu beschreiben, kraft totales Fehlen bei den Formo-Schöpfern eurer Formen der Selbstbewusstseinsformen von Vorstellungen über die Parameter und Merkmale, die die Grenzen der Möglichkeiten eurer «gegenwärtigen» Wahrnehmungssysteme weit übersteigen.

2.0113. Die nach ihren r-Konfigurationen höchst kovarllerten Aspekte – in Übereinstimmung mit Prinzipien der Duvuyllerrtheit und Resonatsionnost – strukturieren einen und dieselben «Zonen» der Slloogrentheit von Energo-Plasma (ОЛЛАКТ-ДРУОТММ {OLLAKT-DRUOTMM}-Sistemy, ФЛУУ-ВВУ {FLUU-VVU}-Komplexen), aus denen die sie bildende Information in den streng ihr entsprechenden f-Konfigurationen der Überträger von Energie-Formen «projiziert wird», die resonanzionellen Zonen der Slloogrentheit der Raum-Zeit strukturieren (Formo-Systemen Mirov, subjektive Realnosti, räumlich-zeitlichen Kontinuen, Konversen und Universen des Weltgebäudes). Die ganze unendliche Menge von Merkmalen, die informationell absolut alle Aspekte der Eigenschaften in duvuyllerrt-diffuzgenten resonanzionellen Zonen der Manifestation vereinigen (bedingt von + ∞ bis – ∞), wurden von mir subjektiv in zwölf – meinem Wahrnehmungssystem zugänglichen – Haupt-Typen informationeller Manifestation von Energo-Plasma in den energetischen Strukturen des Weltgebäudes integriert. Gerade diese «Typen» von Information nehme ich in Aussicht, wann ich über OO-UU {OO-UU}-Wesen oder Reine Kosmische Eigenschaften spreche.

2.0114. Universelle Prinzipien von Slloogrentheit, Resonatsionnost, Duvuyllerrtheit und Diffuzgentnost aller Formen der Selbstbewusstseinsformen, die Kollektiven Kosmischen Verstandesformen strukturieren, spiegeln sich auch in den Möglichkeiten individueller Manifestation in jedem der Abschnitte der Raum-Zeit entsprechender «Teile» von r-Konfigurationen Jedes Dieser Wesen wider, Wessen Beschaffenheiten und Merkmale – simultanerweise in allen «sphäroidalen» Richtungen dieses Prozesses – aufeinanderfolgend und diffuzgent in immer neuen und neuen, mit ihnen höchst kovarllerten, «Abschnitte» von r-Konfigurationen anderer OO-UU {OO-UU}-Wesen transformiert («projizieren») und transmutiert (synthesiert) werden.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика