§ 2.6.3.8 Unterschiedliche Einschätzung des Einflusses der Formen aufeinander: eglleroliftiver Einfluss biologischer Formen auf das planetare Wesen, und umgekehrte irrkogliktive Einwirkung. Wir sind von Formo-Systemen des Mikro- und Makrokosmos umgeben.

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 2

2.0582. Jede dieser Formen der Selbstbewusstseinsformen beeinflusst mit ihrer eigenen Fokus-Dynamik in dem einem oder dem anderem Grad die Eigenschafts-Qualitativität der verwirklichenden Fokus-Dynamik, auf die eine oder der andere Weise unsere Wahlen bestimmend. An und für sich alle diese Form der Selbstbewusstseinsformen sind Vertreter verschiedener Schemas Synthese und modellieren die ihnen eigene subjektive Realität nur ganz in Übereinstimmung mit ihren subjektiven Prinzipien und Vorstellungen sowohl über «selbst sich», als auch über die individuell von jeder von ihnen wahrgenommenen «umgebenden Wirklichkeit». Wenn man unendlich das Spektrum unserer subjektiven Forschung der umgebenden Wirklichkeit in allen Richtungen der Entwicklung des eglleroliftiven Impuls-Potenzials erweitern, dann werden wir sehen, dass genau so aufeinanderfolgend und niveauweise, aber mit den Kollektivye Verstandesformen jeder Proto-Formen eigenen realisationellen Besonderheiten, nicht nur wir, sondern auch die Formen der Selbstbewusstseinsformen aller Mineralen-, Pflanzen- und Tier-Richtungen individueller Synthese zusammengesetzt werden. Ihrerseits, alle diese Komplex-Formen der Selbstbewusstseinsformen unterschiedlicher protoformischer Wesen (und wir zusammen mit ihnen) strukturieren mit ihren der Eigenschaft nach verschieden-qualitativ Fokus-Dynamiken die Formen der Selbstbewusstseinsformen unseres Planetaren Wesens, indem sie auf bestimmte Weise auch ihre ganze multipolarisationelle Fokus-Dynamik beeinflussen.

2.0583. Aber wenn man diese Frage von der Position der Verstärkung in der Fokus-Dynamik des Energo-Plasma irrkogliktivye Tendenzen betrachten, dann wird alles absolut umgekehrt aussehen: gerade die Fokus-Dynamik viel mannigfaltig synthesiertye Formen der Selbstbewusstseinsformen (Universum-, Galaxien-, Sternen-und Planeten-Wesen), die in Energo-Plasma die f-Konfigurationen universellerer (das heißt synthesiert aus einer Mengen typenvielfältiger KKR) TОО-УУ {TOO-UU}-Wesen darstellen, die potenziell mit den ihnen eigenen Vereinigungen dissipativner Energie und der mit ihnen kovarllertnaya (mit ihren Schemas Synthese) Information alle Fokus-Dynamiken jener Formen der Selbstbewusstseinsformen sicherstellen, die die von ihnen aktivierten resonanzionellye Zonen der Raum-Zeit strukturieren. Deshalb, vom Standpunkt der Holochronität und Simultanität auf verschiedenniveauweise (verschiedendimensionale) Existenz aller Formen der Selbstbewusstseinsformen und der Kollektiven Kosmischen Verstandesformen, Frage darüber, «wer was strukturiert», muss immer von euch mindestens von diesen zwei Seiten betrachtet werden: von der Wichtigkeit der für euch eglleroliftiven oder irrkogliktiven Tendenzen in den Fokus-Dynamiken der von euch behandelnden Formen der Selbstbewusstseinsformen. Wir mit euch werden solange von jenen realisationellen Möglichkeiten der Raum-Zeit ausgehen, die das Vorhandensein in ihm des eglleroliftiven IP sicherstellt, das heißt aufeinanderfolgende Integration der Fokus-Dynamik – nach jedem Typ der Birvulartheit – aus weniger synthesierter f-Konfigurationen in mehr synthesierte.

2.0584. Auf solche Weise, zusammen mit übrigen Planeten-(sowie Asteroiden-, Planetoiden- und so weiter) Wesen, werden in der Raum-Zeit nach bestimmten Kosmischen Gesetze Formen der Selbstbewusstseinsformen aller Sternen-Wesen und FS einer unendlichen Menge Galaktischer Wesen ausgebildet, dessen gemeinsame Fokus-Dynamik aus slloogrente Fokus-Dynamik der Universum-Wesen bildet wird. Wie ihr seht, all das, was wir mit euch überaus subjektiv als die «uns umgebende Wirklichkeit» bestimmen, wird simultan aus einer unendlichen Verschiedenartigkeit der Eigenschaft nach verschieden-qualitativ Fokus-Dynamiken gebildet, beginnend mit den FS des Mikrokosmos und endend mit FS des Makrokosmos. Jede dieser Formen der Selbstbewusstseinsformen ist fähig, nur die ihr eigene Fokus-Dynamik nicht nur in einem streng bestimmten Rezopazon der Manifestation (der Frequenz der Vibrationen) zu manifestieren, sondern auch in dem nur ihr streng entsprechenden Schema der Synthese Fokus-Vereinigungen (die einen bestimmten Typ der Dimension in jeder resonanzionellen Zone der Raum-Zeit bilden).

2.0585. Da in diesem Bereich der Dimension ohne die Teilnahme der Formo-Schöpfer der Formen der Selbstbewusstseinsformen physischer Felder und elementarer Teilchen sich keine der materiellen Formen der Selbstbewusstseinsformen manifestieren könnte, bis zu den Ansammlungen von Galaxien und Universen, dann bilden mit sich alle typenvielfältigen und der Eigenschaft nach verschieden-qualitativ Fokus-Dynamiken einer ganzen unendlichen Menge dieser Kosmischen Wesen (von Photonen bis Universen) simultan gewisse summarisch und auf bestimmte Weise in der Raum-Zeit ausgedrückte slloogrente Fokus-Dynamik, die energoinformationell von einer ganzen Menge Frequenzen individueller Manifestation der Fokus-Dynamik der sie strukturierenden Formen der Selbstbewusstseinsformen sichergestellt ist. Und ihre realisationellen Möglichkeiten werden (je nachdem der Konkretheit resomiraler Parameter jeder Form der Selbstbewusstseinsformen) dank dem Vorhandensein in Energo-Plasma der nähmlichen Universellen Plasmatisch-differenziationelleb Strahlung – des Hauptträgers der Quintessenz der Zeit modelliert und realisiert werden, die die Grundursache der Bildungen der ganzen trägheitsbehafteten Gravitations-Wechselwirkungen zwischen der Eigenschaft nach verschieden-qualitativ Formo-Schöpfer ist, das heißt stellt die Quelle dissonanzionellaya Stimulation in der Raum-Zeit der Fokus-Dynamik jeder Form der Selbstbewusstseinsformen dar.

Leave a Reply

Close Menu
Яндекс.Метрика