§ 3.9.11.4 Die Wechselwirkung zwischen den Mechanismen ist in der FD und durch die Eigenschafts-Qualitativität der SFUURMM-Formen des Selbstbewusstseins manifestiert. Ihr existiert in dem Weltgebäude als UFS, sind in Komplexe komponiert, die das ganzheitl

Das ist die an deutsche Sprache angepasste Ubersetzung der Iissdiiologie. Grundlagen. Band 3

3.0437. In diesem aufeinanderfolgenden energoinformationellen Prozess existiert direkte gegenseitige Abhängigkeit zwischen den Mechanismen der Eksgiberation eurer Fokus-Dynamik, die zur Realisation aller «laufenden» Umstände eures «persönlichen» Lebens führen, und der Eigenschaft jener SFUURMM-Formen, mit denen ihr höchstaktiv in diesem konkreten Augenblick eures subterransiven Lebensschaffen operiert («projiziert» euch mit eurer Fokus-Dynamik in den skrruullerrten Strukturen der Raum-Zeit «um»): je mehr ampliativen und affektativen Gedanken, Gefühle und Bestrebungen ihr stabil mit eurer Fokus-Dynamik strukturieren werdet, desto in höherem Grad mit SFUURMM-Formen der der Eigenschaft nach qualitativen Dupleks-Sphären der ODS wird resonanzionell der Fokus der konzentrierten Aufmerksamkeit eures Selbstbewusstseins zusammenwirken, in euer Leben nicht nur mehr ausgeglichene harmonische Zustände hineinbringend, sondern auch mehr entsprechendere Möglichkeiten für die Realisation in der von euch gewählten Richtung des Schaffen und der Selbstentwicklung.

3.0438. Zum Beispiel, wenn eure «laufenden» Interessen anfangen intensiver mentale oder hochintellektuelle Merkmale zu gewinnen, die dem MENTO-Plasma eigen sind (CHKK All-Wille-des-All-Verstandes, All-Ursprünglichkeit-All-Ursprünglichkeit, All-Mobilität-All-Anwesendheit, All-Wissen-All-Informiertheit, All-Bestrebtheit), dann wird sich in der Dynamik eures Fokus der Konzentrierten Aufmerksamkeit (durch die von euch getroffenen Entscheidung) allmählich immer größere resonanzionelle Verschiebung in der Richtung jener Sphäre des Schaffens der ODS finden, deren spezifische SFUURMM-Formen im höchsten Masse gerade solchen Typ der schöpferischen Selbstrealisation begünstigen können. Dasselbe geschieht auch bei mehr oder weniger stabiler Sättigung eurer Fokus-Dynamik mit gefühlshaften und emotionalen Merkmalen, die dem ASTRO-Plasma eigen sind (CHKK All-Liebe-All-Weisheit, All-Ganzheitlichkeit, All-Wesen-All-Durchdringlichkeit, All-Erfülltheit-All-Erfülltheit, All-Vakuumität-All-Leerheit).

3.0439. In jedem dieser Fälle, fangen in «eurer» personalistischen Welt allmählich an sich Menschen mit identischen Interessen und derart affektativer Bestrebungen zu manifestieren, die zu euren «neuen Bekannten» werden, und es werden euch unerwartete Angeboten für den Wechsel eurer derzeitigen Arbeit geboten, erscheinen neue Möglichkeiten für die Erschließung irgendwelcher Berufe, die den Wechsel eures gegenwärtigen geographischen Umgebung fordern, was in viel höherem Grad der Realisation eurer gefestigten Interessen und schöpferischen Absichten beitragen wird. Sobald in diesen Absichten wenigstens etwas anfängt, sich in einer anderen Richtung des Lebensschaffens zu ändern, werden sich hier auch die Wechselverbindungen der Formo-Schöpfer mit allernächsten nach der Eigenschaft Dupleks-Sphären verändern und, dass, seinerseits, auch den «Punkte» der lokalen Eksgiberation eures Fokus der Konzentrierten Aufmerksamkeit in den skrruullerrten Strukturen der Raum-Zeit ändern wird. Das heißt mit der Zeit wird sich euch unbedingt reale Möglichkeit bieten, euch mehr in Übereinstimmung mit den verändernden Parametern eurer «laufenden» Wahlen selbst zu realisieren. Ihr «persönlich» werdet nur rechtzeitig müssen dem bewusst zu werden, es zu bemerken und diesen günstigen Augenblick auszunutzen (in dem, übrigens, man bei weitem nicht augenscheinlich potenzielles Vorhandensein der Merkmale der von euch realisierenden Interessen verstehen und unterscheiden kann).

3.0440. Ihr dürft nicht vergessen, dass ihr IMMER simultan in dem ganzen Weltgebäude nicht als primitive oder universelle Formen der Selbstbewusstseinsformen, oder sogar als TOO-UU-Wesen EXISTIERT, mit denen ihr, kraft eurer energoinformationellen Natur, einfach gezwungen seid, euch zeitweilig als euch selbst zu identifizieren, und als universelle Fokusy des Selbstbewusstseins (UFS) des SSS-Wesen, für die jeder bewusste «Augenblick» eurer Eksgiberation in den lokalen Bedingungen jedes der subterransiven Leben hier in dem unendlichen Strom allgemeiner schöpferischen Kosmischen Existenz geht verloren. Ihr, in der ganzen außerzeitlichen Gesamtheit der von Euch einaugenblicklich fokussierenden Formen der Selbstbewusstseinsformen, stellt mit euch den Einheitlichen energoinformationellen Strom des Weltgebäudes mit unendlicher Menge der verschieden der Eigenschaft nach qualitativen Charakteristik, die bildlich (und nicht buchstäblich!) in eine unendlichen Menge vieldimensionaler synthetischer «Komplexe» zusammengesetzt sind, die simultan in alle Niveaus von Energo-Plasma selbst verbreitet sind. Eigentlich, gerade diese «Komplexe» bilden auch mit sich all das, was ihr geneigt seid, entweder als «Allganzheitliches Leben» (MUULLG-SSS-MAA), oder als «selbstbewusste Kosmische Existenz» (MAAIIYG-SSS-MAA) zu interpretieren, alle Kollektiven Kosmischen Verstandsformen mit allmöglichen denkenden Manifestationen und schöpferischen Erlebnissen füllend.

3.0441. Deshalb nach jedem der «Tode» zahlloser Formen der Selbstbewusstseinsformen, die ihr simultan fokussiert, wird NIEMAND von Euch, – ebensosehr wie die Formen selbst, – nie vernichtet, wie glaubhafterweise (für euch «derzeitigen») visuell auch diese Prozesse der «Auflösung» der Formen aussehen würden, denn, im Grunde genommen, wird hier einfach NIEMAND und NICHTS «vernichtet». Jedes Mal, wann in irgendeinem «Punkt» der Raum-Zeit ähnliche Illusion euch absolut überzeugend und glaubwürdig vorkommt, erinnert euch daran, dass in «eurer eigenen» Realität, in «eurem» personalistischen Welt jeder von euch IMMER in seinem subjektiven «Jetzt» bleibt, unabhängig davon, wie das Ereignis von anderen wahrgenommen wird. Und wenn in eurem Selbstbewusstsein wenigstens ein Variante von «Jetzt» weiter existiert (und sie gibt es immer – Zillionen!), dann wird auch keinen Augenblick lang auch eure subterransiven Fokus-Dynamik gestoppt. Und für Euer UFS ist es überhaupt nicht wichtig, durch welche der simultan existierenden Formen der Selbstbewusstseinsformen «ihr» subjektiv «eures Jetzt» miterlebt. Dieser Prozess eurer augenblickweisen verschieden der Eigenschaft nach qualitativen Umfokussierungen in der Raum-Zeit aus den f-Konfigurationen der einen Formen in die f-Konfigurationen der anderen Formen – unendlich! Solange Zeit existiert, strukturiert ihr – zusammen mit übrigen Euren UFS-Variationen – durch die Energo-Information den Raum.

Leave a Reply

Close Menu